Starke Aktion von BRAUN: Bart oder kein Bart, das ist hier die Frage! [Anzeige]

In freundlicher Zusammenarbeit mit BRAUN

Frei nach dem wohl bekanntesten Spitzbartträger der Literaturgeschichte, einem gewissen William Shakespeare,  beginnen wir heute mit folgendem Zitat: ‚Bart oder kein Bart, das ist hier die Frage!‘. Doch ohne eure Antwort zu kennen, stelle ich einfach mal die Behauptung auf, dass sich an dieser Aussage die Geister scheiden: Manche Jungs bevorzugen ausschließlich eine Glattrasur oder den Vollbart, andere wiederum lassen sich treiben und wechseln ihre Bartfrisuren wie die sprichwörtlichen Unterhosen: Oft.

Ich gehöre da wohl eher zur zweiten Gruppe: Das mag zugegeben auch daran liegen, dass es für einen richtig dichten Vollbart bei mir leider nicht reicht, der wahre Grund ist aber weitaus einfacher: Ich habe Spaß daran, mich zu rasieren und verschiedene Looks zu tragen. Und wie es bei spaßigen Sachen nunmal so ist, entscheide ich eben auch oftmals spontan, welche Form meine Gesichtswolle die nächste Zeit haben wird.

Meine Freunde von BRAUN machen es mir da einfach: Dank des Series 9 (ihn gibt’s übrigens am kommenden Sonntag, den 23. September zum Special Price auf Amazon) und dem BRAUN Multigrooming-Kit habe ich immer das richtige Handwerkszeug zur, äh, Hand. Und so entstehen eben innerhalb kürzester Zeit Looks wie dieser:

mehr!

MOii kommt mit neuem Clip zu ‚Wo ich bin‘ + Stellt seine Top 5 Gins vor!

Moii hat sich mit seiner Debüt-Single kürzlich erste Lorbeeren verdient und einen kleinen Sommer-Hit gelandet. In den Freibädern zwischen Bietigheim und Poppenbüttel wurde Lipton Ice hart gepumpt und sogar Xatar gab via Instagram-Story sein Props. Ritterschlag vom Bira persönlich nach nur einem Song? Not2bad!

Soeben erschien mit „Wo ich bin“ die zweite Single des umtriebigen Stuttgarters nebst amtlichem Visual …und es fällt auf, dass ein bestimmtes Kaltgetränk eine größere Rolle für ihn zu spielen scheint?! Schon in „Lipton Ice“ wurde dem Gin Tribut gezollt und auch im neuen Song geht es immer wieder um das Lieblingsgetränk Deines Lieblings-Barkeepers. Lange Rede, kurzer Gin: Der gute Moii stellt seine Top 5 Gins vor und philosophiert ein wenig für Euch…

mehr!

Muse geben Überraschungskonzert im „DOCKS“ Hamburg

Was für ein Hammer! Wie die Veranstalter des Reeperbahn Festivals 2018 bekanntgaben, spielen am heutigen Freitagabend niemand geringeres als Muse ein Überraschungs-Clubkonzert im „DOCKS“ Hamburg.

Im Rahmen der Warner Music Night die jährlich zum Reeperbahn Festival stattfindet, werden die „very special guests“ ab 23:10 Uhr auf der Bühne des legendären Hamburger Clubs erwartet. Als Ticket gilt ein bereits erworbenes Festivalticket, für Kurzentschlossene sind aber auch noch Eintagestickets verfügbar.

Wer sich Matt Bellamy und Co. nicht entgehen lassen möchte, sollte allerdings Geduld einplanen: Bei 40.000 verkauften Festivaltickets und lediglich 1.700 Plätze, die das DOCKS bietet, dürfte es eine nicht zu unterschätzende Schlange vor dem Club geben.

Wenn dich ein Vogel vor einem Strafzettel rettet

Hero Bird saves some guy from $300 fine

 

Kann mir jemand den Vogel bitte mal vorstellen? Bräuchte öfter mal seine Hilfe…


Frühkindliche Erziehung ist so wichtig


 

An irgendetwas dranpinkeln ist natürlich nichts, was wir grundsätzlich gutheißen. Wenn Kinder allerdings an Rechtsextreme Wahlplakate pinkeln, dann finden wir das mehr als gut. Richtige Erziehung!

Send this to a friend