instagram-Interview: Namika über Katzen, Flirts, den ECHO & die WM

„Lieblingsmensch“ Namika hat wieder nachgelegt: am 02. Juni erscheint ihr zweites Album „Que Walou“. Wir haben uns mit ihr zu unserem allerersten instagram-Interview getroffen, ihr Profil nach spannenden Fotos durchstöbert und so einiges über Katzen, Männer, den Echo und Fußball erfahren.

Traditionelle Einstiegsfrage: Was hast du heute schon gegessen?

Gestern Abend gab es Pizza Funghi. Das Bild passt dazu also sehr gut. Heute habe ich noch nicht viel gegessen, ich kam einfach nicht dazu. Wenn ich unterwegs bin, sind die Essenszeiten leider immer etwas chaotisch. In Frankfurt achte ich aber darauf, dass es Frühstück und Mittag gibt. mehr!

Wishlist + Adobe: Enger Zeitplan, erstklassiges Ergebnis, einschlagender Erfolg [Anzeige]

[Anzeige]

Knapp 20 Folgen genügen so mancher Serie, um Legendenstatus zu erlangen – Twin Peaks dürfte da wohl ein passendes Beispiel sein. Eine deutsche Serie hat man lange vergeblich in der illustren Runde gesucht. Bis 2016 die erste Staffel von Wishlist erschien. Die Mystery-Geschichte rund um Hauptdarstellerin Mira und eine ominöse App, die Wünsche erfüllt, schrieb mit nur zehn Folgen Geschichte. Klar, dass die Fans auf eine Fortsetzung hofften. Und sie wurden nicht enttäuscht: Schon 2017 erschien Staffel 2, diesmal sogar mit zwölf Folgen. 

Was das für das Produktionsteam bedeutete: nach knapp 70 Drehtagen blieben kaum zwei Monate, um aus 60 Terabyte Filmmaterial insgesamt zwölf Folgen zu schneiden & zu bearbeiten. Ein unglaublicher Kraftakt – den das Team von „Outside The Club“ stemmen konnte. Natürlich braucht es für so ein Mammut-Projekt echte Experten. Und Programme, die genau auf deren Arbeit zugeschnitten sind.  Outside The Club setzen deshalb auf Creative Cloud von Adobe, welche ihr übrigens bis zum 27.08. zum Sonderpreis von nur 35,69€/mtl. bekommen könnt! Hier ein paar O-Töne von Regisseur & Cutter Marc Schießer:


mehr!

Gumshoe – Der Sneaker mit Sohle aus recycelten Kaugummis

Wirklich coole Aktion. Die Sohle des Sneaklers besteht zu 20% aus alten Kaugummis, die von Amsterdams Straßen entfernt worden sind. Die Schuhe sind für 199,95 € hier erhältlich.

Adobe Hidden Treasures: Die Sprache des Bauhauses neu inspiriert [Anzeige]

[Anzeige]

1925 entstand mit dem Bauhaus in Dessau eine Institution, deren gestalterisches Werken in jeder Hinsicht die Gesellschaft verändert hat. Als Allererstes kennen wir diese Einflüsse aus der Architektur oder dem Produktdesign, doch was nicht viele wissen: Auch Typografie gehörte mit zu den ersten Disziplinen, mit Lyonel Feininger war von Anfang an ein bedeutender Grafiker Lehrender an der Schule.

Nicht alle diese Schriften & Buchstabenfragmente sind heutzutage bekannt. Und hier wird es interessant: Adobe hat sich nämlich ausgiebig mit der Thematik beschäftigt – und 5 der damals entstandenen Schriften von jungen, international anerkannten Designern rekonstruieren und sie im Anschluss digitalisieren lassen. Eine wirklich schöne Idee, die momentan als Hidden Treasures von Adobe für Furore sorgt!

mehr!


Video: Berühmte Filmszenen und Songs von Murmeltieren nachgestellt

Ja, im Internet gibt es wirklich alles, sogar singende Murmeltiere, die schauspielern. Unbedingt ansehen.

Liebe gedeiht überall…

…selbst an hoffnungslosen Orten, obviously!

Send this to a friend