Archive for Oktober, 2011

Deadboy – „Halloween Mixtape“ (Free Download)

30.10.2011
Willy
Music

Ihr alle habt sicherlich auf diesen Post hier gewartet. Ich habe nun einige Halloween Mixtapes gehört, aber genau wie letztes Jahr, gefällt mir das von Deadboy mit Abstand am besten. Leider verfügt das über keine Tracklist, aber das ändert nix an der „Spookyness„. Ich liebe es und ihr könnt es euch kostenlos downloaden.

via

Jill Scott (ft. Paul Wall) – “So Gone (What My Mind Says)” (Official Video)

30.10.2011
Willy
Music, Video

Ein etwas ruhigerer Song von Jill Scott gemeinsam mit Paul Wall. Der Track stammt aus ihrem aktuellen Album The Light of The Sun.

via

Festival of Lights Berlin 2011 (Kurzfilm)

30.10.2011
Willy
Art & Design, Video

Ich selber konnte leider bisher nie dieses tolle Spektakel live mitverfolgen, bei dem ganz Berlin in tolle Lichtspiele gehüllt ist, aber werde aufjedenfall versuchen, nächstes Jahr mal dabei zu sein. Schon allein wenn man sich dieses Kurzfilmchen von Matthias Makarinus anschaut, läuft einem die Sabber nur so aus dem Mund.

“Festival of Lights Berlin 2011″ is a short movie filmed in Berlin (Germany) and shot with HDSLR Canon 5D Mark II and Canon Lenses. Music: Pianochocolate – Flight

via

L-Vis 1990 (ft. Para One & Teki Latex) – “Feel The Void” (Official Video)

30.10.2011
Willy
Music, Video

L-Vis 1990 hat vor einigen Wochen sein Debüt-Album „Neon Dreams“ released. Der Track „Feel The Void“ ist dabei eines der Highlights des Album’s. Gefeatured werden Para One und Teki Latex und zu sehen ist ein schwarz/weißes & kaleidoskopisches Video, welches mit Skype gemacht wurde.

via

Buzz-T – „T-Time 5“ (Mixtape & Download)

30.10.2011
Willy
Music

Über sowas freu ich mich immer sehr, da ich selber auch mal DJ war, mir aber leider komplett die Zeit dazu fehlt. Darum kümmern sich dann meine Kollegen. So wie hier, der wundervolle Basti aka Blogbuzzter aka Buzz-T, der uns ein neues Mixtape von ihm schenkt. Schaut euch auch die restlichen T-Time Mixtapes an. Mit am besten finde ich das Cover, welche die Jungs von 2erpack gemacht haben.

Buzz-T – T-Time-5 by Buzz-T

Send this to a friend