Archive for Dezember, 2011

Chemical Jump Guest Mix #11: Dumme Jungs (Download)

31.12.2011
Willy
Music

Ein bisschen neidiscih bin ich ja schon auf Chemical Jump und ihren neuesten Guest Mix. Die Nummer 11 wurde von den Dummen Jungs zusammengemixt und strotzt nur so vor elektronischer Power. Reinhören und saugen ist eigentlich Pflicht.

Chemical Jump Guest Mix #11: Dumme Jungs Hour Of Power Mix

Tracklist:

1. Liberty – Laser Horse (Dumme Jungs Remix)
2. Beef Theatre – President Evil (Dumme Jungs Remix)
3. Congorock – Ivory
4. The Boomzers – We are back (The S Remix)
5. Elite Force – Be strong (Loops of Fury Remix)
6. The Oddword – Fire!
7. Tommy Trash – Future Folk
8. Arbes – Galaxy
9. Haezer – Monkes (Pelussje Remix)
10. The Damn Bell Doors – Calcutta (Jelle Boon Remix)
11. The S – Is Dangerous
12. You Killing Me – Can’t stop
13. Designer Drugs – Dead Meat (Gtronic Remix)
14. Dubsidia – Kill Humans (Dirtyloud remix)
15. Porter Robinson – Spitfire (Kill the noise remix)
16. Skream feat. Sam Frank – Anticipate (Netsky Remix)
17. Dada Life – Kick out the epic motherfucker
18. Virtu – Elixir
19. Nadia Ali Starkillers and Alex Kenji – Pressure (Alesso Remix)
20. Avesta & B Valley – Dutchano (Laidback Luke Edit)
21. Mikkas – Syndrome
22. Noisy Freaks – The dirty vader skreed me
23. The S – Yuk it up
24. Avicii – Levels (Clockwork vs Skrillex Remix)
25. Nero – Crush on you (KillSonik Remix)
26. Afrojack – Lionheart
27. Swedish House Mafia vs Knife Party – Antidote (Original vs Tommy Trash Remix)
28. Wolfgang Gartner – The Champ
29. Felix Cartal – Don’t turn on the lights
30. Angger Dimas – Hey Freak!
31. Mata – Dutchness (Moska Remix)
32. Gerruzz – Sommossa
33. Nicky Romero – Toulouse
34. Rye Rye feat. Robin – Never will be mine (R3hab Remix)
35. Clockwork – Weaver
36. Dirty South & Thomas Gold feat. Kate Elsworth – Alive (Tommy Trash Remix)
37. Chuckie – Who is ready to jump (Dada Life remix)
38. Tiesto – Maximal crazy (R3hab & Swanky Tunes Remix)
39. Porter Robinson – Unison (Knife Party Remix)
40. R3hab & Swanky Tunes feat. Max’C – Sending my love
41. Dumme Jungs – Daylight (Club Mix)
42. Dirty Disco Youth feat. Duo Synchron – Cyclone (Dumme Jungs Remix)

Necro – „No Concern“ (Official Video)

30.12.2011
Willy
Music, Video

Unter den Umständen kann man eigentlich sagen, dass der Song und das Video ein typischer Necro sind. Einfacher Beat, düsteres Video, schneller Rap. Aber irgendwie fehlt mir beim Titel „No Concern“ ein bisschen die Luft. Mal abwarten, was die Murder Murder Kill Kill EP so kann. Im Video zu sehen sind u.a. DMC of Run-DMC, Danny Diablo/Lord Ezec & Matty of Skarhead.

via

Best Of 2011 by Dr.Lima (Künstler, Alben, Seiten, Leute)

30.12.2011
Willy
Music, Web

Eigentlich wollte ich sowas nicht machen, aber ich hab mich dann doch hinreißen lassen, einige Best Of Listen von Sachen zu machen, die ich gut fand. Alles, was jetzt folgt, steht in ungeordneter Reihenfolge und Zahlen haben keine Bedeutung. Es geht mir hier nur um die Dinge, die mich 2011 ungehauen haben. Here we go:

Musikkünstler

1. The Weeknd
2. Frank Ocean
3. SBTRKT
4. Nicolas Jaar
5. Gotye
6. Meek Mill
7. Danny Brown
8. Skrillex (auch wenn ihr jetzt rummotzt, der Typ hat aufjedenfall viel erreicht, dafür der Respekt)
9. Tensnake
10. A$ap Rocky

Alben des Jahres

1. Danny Brown – XXX
2. Tyler, THe Creator – Goblin
3. Kanye West & Jay-Z – Watch The Throne
4. Lil Wayne – The Carter IV
5. Modeselektor – Monkeytown
6. Nicolas Jaar – Space Is Only Noise
7. Drake – Take Care
8. James Blake – James Blake
9. Adele – 21
10.SBTRKT – SBTRKT

Die besten Seiten und Leute, die mich dieses Jahr besonders inspiriert haben:

Marc vom Testspiel
Das Dragstripgirl
Marcel und co. von Amy & Pink
Janos von iamnosuperman
Norman, Isa und Thang vom i-ref Magazin
Nadja von Kontemporat
Die Publique Jungs
Ronny vom KFMW
Rene von Nerdcore
Martin aka Mister Honk
Winkelsen
Pasqual und Flo von Red Bull
Hazen von U!kno Clothing
Dem tape.tv Team
Wemade
Pascal von It’s Rap
Sasch und Zach vom Tonsystem
Team Dauerfeuer
Die We Like That Bro’s
Basti aka Blogbuzzter
Feingut’s Thorsten
Decker’s Einhorn
Andy von Thaeger
Die Pimpetten
Maik von der Langenweile
Das gesamte Splash-Mag Team
Andre von der Roten Raupe und So So Yeah
Hypetrak
Jan Schueler von Echoes
Some Kind of Awesome
Chemical Jump
Music Ninja
disco naïveté

Wenn ich jetzt jemanden nicht genannt hat, der denkt, dass er hier hingehören sollte, bitte nehmt es mir nicht übel, das ist nur eine kleine Auswahl der Leute, die mir viel gezeigt haben und von den ich mich auch beeinflussen lassen habe. Ich danke natürlich allen Leuten, die bei meinen Special „A Day In The Life Of A Blogger“ und „The Machine Cast“ mitgemacht haben, Likern, Fans auf Facebook, Followern auf Twitter, Leser des Blogs, Trackbacker und Förderer dieses Projektes. Ohne euch, wäre das hier alles nicht möglich und als Danke dafür schenke ich euch ein komplett neues Design für diese Seite hier.

Grafik hier gemopst

Felix Cartal (ft. Polina) – „Don’t Turn On The Lights“ (Official Video)

30.12.2011
Willy
Music, Video

Ein neuer, meiner Meinung nach viel zu poppiger Song von Felix Cartal, gemeinsam mit Sängerin Polina, die schon mit Kaskade und Steve Aoki gearbeitet hat. Was er selbst dazu sagt, lest ihr nach dem Video, welches von David McDonald in Vancouver gemacht wurde.

„‚Don’t Turn On The Lights‘ is a chance for me to try some more memorable melodies, I really wanted to create something that people could hum along to, something that they would recognize instantly, but still with powerful, hard-hitting production behind it. Polina’s vocals really helped bring this song together to make it one of the catchiest songs I feel that I’ve ever produced.“

Ganz E▲SY Tickets für Cro in Berlin gewinnen (Event & Ticketverlosung)

30.12.2011
Willy
Gewinnspiel, Stage

Cro ist wohl der Senkrechtstarter 2011 im Musikbusiness. Eigentlich komplett unbekannt, haut er dieses hammerharte Video zum Song „E▲SY“ raus, was die Millionenmarke knackt und einschlägt wie eine Bombe, genau so wie einige Zeit später sein tolles Mixtape, was ihr euch kostenlos runterladen könnt. Sicherlich wird der Junge aus dem Chimperator-Lager im Sommer einige Festivals bespielen, aber wer nicht so lange warten will, für den hab ich hier was. Die Partyreihe 99 Berlin Problems , welche ein tolles Konzept verfolgen, konnten den Newcomerpanda aus Stuttgart für ihre Sause am 14.01.2012 im Spindler&Klatt (Berlin-Kreuzberg) gewinnen. Gemeinsam mit DJ Psaiko Dino wird er die Stage rocken und mit seiner Lässigkeit wie gewohnt alle überzeugen.

Nun habt ihr die Chance, bei diesem Event dabei zu sein und 2×2 Tickets zu gewinnen. Alles was ihr dafür tun müsst, ist Dressed Like Machines auf Facebook zu liken und mir in die Kommentare dieses Blogpostings zu schreiben, welcher euer Lieblingssong von Cro ist. Wer mag, kann hier auch retweeten, ist aber kein muss. Weitere Info’s zum Ablauf der ersten fetten Party des Jahres 2012 gibt es auf Facebook.

Teilnahmeschluss ist der 05.01.2012 – Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

UPDATE: Danke für die große Teilnahme. Gewonnen haben Lukas und Drizzy. Bis zur nächsten Verlosung.

Send this to a friend