Die Macht des Unbewussten

16.10.2012
Fraugoldklee
Allgemein

Screenshot

Die Macht des Unbewussten ist eine zweiteilige Dokumentation die schon mal im Juli diesen Jahres in der ARD ausgestrahlt wurde. Bin die Tage beim durchzappen wieder darauf gestoßen und war sofort wie gefesselt. Endlich mal kein Asitv, sondern eine echt spannende Sache, die mega interessant ist. Über 90 Prozent von allem, was wir täglich machen, erledigt unser Gehirn im Endeffekt ohne uns. Unbewusst, oft ohne es überhaupt zu merken. In diesen 2 Folgen lernt man mehr über unseren „inneren Autopiloten“. Am Beispiel von Martha und Jake veranschaulicht man das Aufeinandertreffen zweier sich völlig unbekannter Menschen. Wie wir alle, werden diese beiden Personen von ihnen völlig unbewussten Mustern geleitet . Egal ob beim morgendlichen Zähneputzen,bei der Wahl ihrer Anziehsachen oder ihrem Fahrstil bis hin zu möglicherweise der wichtigsten Entscheidung unseres Lebens: der Frage, in wen wir uns verlieben. Nehmt euch mal Zeit und schaut rein !

Über den Autor

Fraugoldklee Laura. 94er Baujahr. musikfanatisch. Keyboard Cat. Irgendwie liebt sie DAS. Überzeugte Gin Tonic-Trinkerin. Oder ein Weinchen vielleicht. Findet, dass die Welt aus lauter lustigen Dingen besteht, die betrachtet werden von lauter traurigen Menschen, die damit nichts mehr anzufangen wissen.

Send this to a friend