Die Sneaker-Trends für den Herbst 2012

31.10.2012
Willy
Stuff, Web

Auch wenn sie nie wirklich weg waren, in diesem Jahr erleben die coolen Treter ein echtes Revival. Nichts geht mehr ohne Sneaker: Ob zum sportlichen Street-Look oder abends zum Ausgehen schick kombiniert ñTurnschuhe sind das Fashion Statement des Jahres 2012. Und das Beste ist: Sie sind dabei auch noch richtig bequem!

Der Turnschuh ist zurück

Die Leisetreter sind seit den 60ern nicht mehr aus der Modewelt und von unseren Füßen weg zu denken. Allerdings erlebt der wohl lässigste aller Schuhe in diesem Jahr ein rasantes Comeback: Wer in sein will, der trägt Sneaker. Ob online über Zalando oder im Skatershop um die Ecke,  die Auswahl ist online sowie offline riesig. Dabei sind die aktuellen Turnschuh-Trends besonders vielfältig. Die Palette reicht von sportlich über cool und klassisch bis hin zu eleganten, sehr ausgefallenen Modellen.

Die aktuellen Sneaker-Trends

Der Trend des Colour-Blockings begleitet uns auch in dieser Saison an den F¸flen. Dabei darf der Sneaker durchaus mehrere verschiedene Farben in einem Schuh kombinieren. Bei besonders hippen Modellen ist die Sohle quietschgelb, der Schuh feuerrot, die Naht neonpink oder der Schnürsenkel giftgrün. Richtig extravagant wird es an den Füßen mit Glitzer-Sneakern in Gold, Silber oder Metallic. Besonders auffällig sind in diesem Herbst die vielen Modelle mit ungewöhnlichen Verarbeitungsdetails wie Schnallen, Nieten, Strasssteinen und Perlen.

Wer es lieber schlicht mag, der greift zu Sneakern in klassischen Farben wie Dunkelblau oder Schwarz mit weifler Sohle. Auch sie liegen weiterhin im Trend. Ein absoluter Dauerbrenner sind die klassischen Chucks. Die Kombinationstalente passen zu wirklich jedem Kleidungsstil und verpassen selbst steifen Anzügen eine lässige Note.

Sneaker wollen jetzt hoch hinaus

Die ersten Modelle kamen Anfang des Jahres in die Läden, aber jetzt setzen sie sich in Deutschland richtig durch: Die „Hidden Wedge Sneaker“, nach dem Vorbild von Stardesignerin Isabel Marant, sind was Fashionvictims angeht – das absolute Must-Have der aktuellen Saison. Der Sneaker mit integriertem, verstecktem Keilabsatz macht, anders als der gewöhnliche Turnschuh, nämlich schön lange Beine. Es gibt ihn in knalligen Farben sehr sportlich oder ganz klassisch in Naturtönen wie Beige oder Braun.

Das zweite Highlight des Jahres 2012 sind Sneakers mit auffälliger Plateau-Sohle, die einen gewissen 90er Jahre Charme zur¸ck in die Modewelt bringen. Sie peppen vor allem in knalligen Farben, Glitzer, Schwarz oder Weifl jedes noch so schlichte Outfit auf. Diese Sneakers gibt es auch mit einer integrierten Plateau-Sohle, die zwar von auflen unsichtbar ist, die Beine aber gekonnt verlängert.

.

Trends in der Herrenmode

Und was ist 2012 bei den Herren los? Neben schlichten Modellen in neutralen Farben geht der Trend auch hier eindeutig in Richtung auffälliger Farben und Muster. Besonders cool sind High Tops aus Nylon mit doppeltem Klettverschluss in Neonfarben, gerne kombiniert zu farbigen Sohlen oder Schnürsenkeln. Ein Highlight auch bei den Männerschuhen sind ungewöhnliche Applikationen wie Nieten oder Strasssteine an schlichten Stoff-Schuhen.

Bild: © Hemera Technologies/AbleStock.com/Thinkstock

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend