FLY BerMuDa Festival – 3.11. Flughafen Tempelhof

25.10.2012
Fraugoldklee
Allgemein

„Fly High – Stay High“

Hey Freunde der elektronischen Tanzmusik – am 3.11. findet auf dem historischen Gelände des Tempelhofer Flughafens das FLY BerMuDa Festival statt. Denkt man an die heutige Clubkultur und ihre Musik – schwebt einem einfach sofort Berlin im Kopf herum. Keine Stadt hat die Szene so geprägt und kreativ weiterentwickelt- Klar ist es Ehrensache , das sowas gefeiert werden muss!

Es geht in erster Linie um Musik die hauptsächlich in Berlin geprägt wurde. Das Fly BerMuDa Festival bildet alljährlich den krönenden Abschluss der Berlin Music Days – und liefert euch das Who – is -who der internationalen elektronischen Musikgemeinde, auf dem Tempelhofer Präsentierteller!

Also packt eure Sachen und checkt ein!

Hier ein paar Facts zum Line-up

FLY Stages: Sven Väth, Luciano (exclusive Berlin Show 2012), Fritz Kalkbrenner (exclusive Berlin Show 2012), Chris Liebing, Digitalism (DJ-Set), Pan-Pot, Ellen Allien, Maceo Plex, Marek Hemmann (live), Magda, Oliver Koletzki & Fran, Mathias Kaden, Henrik Schwarz (Live), Turntablerocker, Tale Of Us

Beatport Stage: Wankelmut, Photek, Clockwork, Pinch, Hrdvision (Live), Dewalta

Klub International Stage: Lauhaus (Studio 80, Amsterdan), Molly (Rex Club, Paris), Luca Pilato (Junk Department, London), Animal Trainer (HIVE Club, Zürich), Niconé & Sascha Braemer (Bar 25, Berlin), Pilocka Krach (Live) (Bar 25, Berlin)

KLUB INTERNATIONAL

NICONÈ & SASCHA BRAEMER – Bar 25 Label – Berlin – Germany
PILOCKA KRACH (LIVE) – BAR25 LABEL – Berlin – Germany
LAUHAUS – Studio 80 – Amsterdam – Netherlands
MOLLY – Rex Club Official Fan Page – Paris – France
ANIMAL TRAINER – Hive Club – Zürich – Switzerland
LUCA PILATO – Junk Department – UK

Mehr Infos unter: http://flybermuda-festival.de/


 

Über den Autor

Fraugoldklee Laura. 94er Baujahr. musikfanatisch. Keyboard Cat. Irgendwie liebt sie DAS. Überzeugte Gin Tonic-Trinkerin. Oder ein Weinchen vielleicht. Findet, dass die Welt aus lauter lustigen Dingen besteht, die betrachtet werden von lauter traurigen Menschen, die damit nichts mehr anzufangen wissen.

Send this to a friend