Rassismus im Fussball – Kevin Prince Boateng bricht Spiel ab

04.1.2013
Willy
Video, Web

Bildschirmfoto 2013-01-04 um 15.56.38

So langsam aber sicher komm ich echt immer mehr ins Grübeln, wo diese ganze Rassismusdebatte im Fussball noch hinführen soll. Diese Story hier ist schon wieder so krass und gleichzeitig auch so groß von Kevin Prince Boateng, der ja nicht gerade als lieber Junge von nebenan bekannt ist:

Im Freundschaftsspiel AC Mailand gegen Aurora Pro Patria verließ er nach anhaltenden rassistischen Gesängen den Platz. Seine Mitspieler begleiten ihn und der Schiedsrichter pfeifft nach den bis dahin gespielten 28. Minuten ab.

Mit dieser Aktion hat der Spieler ein deutliches Zeichen gesetzt und das sollten wir auch alle tun. Weg mit diesen Idioten, die einfach keinen Grips in der Platte haben, irgendwelche rassistischen Beleidungen rauszuhauen.

via

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend