The Machine Cast #26 by Moritz Guhling

23.1.2013
Fraugoldklee
The Machine Cast

TMC#26-Moritz Guhling-Cover

Wie könnte man denn so eine triste Januarwoche besser überstehen, als mit guter Musik auf den Ohren? Wir haben mal wieder neues Futter für euch Machinecastsüchtigen – und glaubt mir, es wird euch „schmecken“. Diese Woche hat sich Moritz Guhling die Ehre gegeben und etwas echt feines zusammengemixt. Ja, einfach zurücklehnen und dieser kleinen Perle lauschen. Der perfekte Aufsteh – Feierabend – Einschlaf – Soundtrack für die nächsten Tage! Da der Apfel ja bekanntermaßen nicht weit vom Stamm fällt, musste es einfach so kommen: Als Sohn eines DJs und begeisterten Plattensammlers war Moritz Guhlings Karriere im Musikbusiness schon von jungen Jahren an vorbestimmt. Es war nur eine Frage der Zeit, bis er sich in elektronische Musik und das alte Equipment seines Vaters verlieben würde. Seit 6 Jahren produziert der 20 Jährige nun seine eigene Tracks und seit 2 Jahren bringt er die Tanzflächen als Dj zum kochen. Pumpende Beats, mitreißende Melodien, die total chillen aber deine Füße auch gleichzeitig mittwippen lassen! Wer diesen Typen noch nicht auf den Schirm hatte, sollte dies schnellstmöglich ändern…Hit it!

The Machine Cast #26 by Moritz Guhling by Dressed Like Machines on Mixcloud

Tracklist

1. Dominik Eulberg – Mikroorgasmen Im Morgentau (Original Mix)

2. Rodriguez Jr. – Lila (Bamako Mix)

3. Santé – Homegirl (Rampa Remix)

4. Nicolas Jaar – And I Say (Xinobi Edit)

5. Archive – Day That You Go (rampue Remix)

6. Rampa – So Many (Original Mix)

7. Pandoras.Box – Echoes (Rampue Remix)

8. Sun Glitters – Beside me (Essáy’s Calm Interpretation)

9. The Mouse Folk – For All I Know (Powel Remix)

10. Sambu, Simeone – Canto (Original Mix)

11. Destiny’s Child – Say my Name (Cyril Hahn Remix)

Ein dickes Dankeschön an Moritz Guhling für diesen traumhaften Podcast! Ihr dürft das ganze wie immer ordentlich pushen und fleißig teilen! Viel Spaß damit!

 

 

Soundcloud

 

 

Über den Autor

Fraugoldklee Laura. 94er Baujahr. musikfanatisch. Keyboard Cat. Irgendwie liebt sie DAS. Überzeugte Gin Tonic-Trinkerin. Oder ein Weinchen vielleicht. Findet, dass die Welt aus lauter lustigen Dingen besteht, die betrachtet werden von lauter traurigen Menschen, die damit nichts mehr anzufangen wissen.

Send this to a friend