Willy und die Lederjacken

27.2.2013
Willy
Stuff

a7bb07f4748411e2aa2d22000a1f9a45_7

Ich bin jetzt 23 Jahre alt und ich habe schon mindestens 8 Jahre davon überlegt, ob ich mir wirklich mal eine Lederjacke zulegen sollte. Eigentlich fand ich Jacken mit so Lederoptik immer total beschissen. Bis ich dann irgendwann mal zur Jugendweihe von meinem Bruder eine Lederjacke ausgeborgt bekommen habe und diese dann auch zur Feier trug. Hab mich da voll wohl gefühlt und wollte sie gar nicht mehr ausziehen. Aber mein Bruder wollte sie unbedingt zurück, also seis drum. Hab ich meinen Wunsch halt verworfen.

Eine Jacke dieser Art zu kaufen stand eigentlich nie zur Debatte, denn jede halbwegs gute Lederjacke kostet heutzutage ein halbes Vermögen. Und darum blieb das immer ein Wunschtraum. Klar gibt es eine riesen Auswahl an verschiedenen Jacken. Aber ich wollte immer eine ordentliche Lederjacke haben, die Wiedererkennungswert hat und zudem noch todschick aussieht.

Vor kurzem war es dann tatsächlich soweit und ich war in der Lage mir endlich meine Traumjacke zuzulegen. Sie kommt von der Marke Beastin und stellt nun meine zweite Haut dar. Ich lege das Ding kaum ab, weil es einfach so sau bequem ist und ich mich am liebsten damit schlafen legen würde. Da können auch keine Frauenjacken mithalten, die es ja auch in großer Auswahl gibt.

Noch nirgends hab ich so eine schöne Jacke gefunden wie diese. Und nun ist sie ausverkauft. Aber es werden neue kommen und meine letzte Jacke dieser Art wird das sicherlich auch nicht sein.

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend