Eure Chance: Kultur- und Kreativpilot werden!

06.3.2013
wolfenwax
Stuff, Web

UIN002 RZ Logo Verlauf

 

Ihr habt kreative Ideen oder schon laufende Projekte und wollt Unterstützung und ‚Fame‘? Dann schaut euch an, wie ihr Kreativpilot werdet!

Was ist das Projekt ‚Kultur- und Kreativpilot‘?

Das Projekt Kultur- und Kreativpilot 2013 ist eine Ausschreibung, bereits zum vierten Mal ausgelobt vom Bundeswirtschaftsminister und Kulturstaatsminsiter der BRD. Es bietet jungen und kreativen Unternehmen, aber auch gerade in der Entstehung befindliche Geschäftskonzepten die Möglichkeit sich selbst zu behaupten, ihre Ideen vorzustellen und zu Gewinnen.

„Jeder Freiberufler und jedes Unternehmen mit einer kulturellen und kreativen Geschäftsidee können sich bewerben – egal, ob es sich um eine erst geborene Idee oder bereits laufende Tätigkeit handelt.“ – Christoph Backes, u-institut

ANZEIGE_dashoerkissen_kreativpiloten

Was kann man Gewinnen?

Neben einem offiziellen Titel (und dem dazugehörigen Fame) gewinnen die angehenden Kreativpiloten die einjährige Begleitung vom Bremer u-Institut. Die Profis dieses Instuts werden euch, bezüglich Austausch und unternehmerischer Entwicklung, in Screenings und hilfreichen Workshops, zur Seite stehen. Ziel ist es, euer Projekt unternehmerisch zu Unterstützen und euch die notwendigen Tipps dafür an die Hand zu geben.

Wer sind die ehemaligen Gewinner und was sagt die Presse?

Zu den ehemaligen Gewinnern zählen mit dem Online-Radio detektor.fm (Deutscher Radiopreis 2012), The Electric Motel (Designpreis der BRD 2012) und baukind (Gewinner des Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg 2012) coole junge Unternehmen, in deren Fußstapfen man mit seinem eigenen Projekt gerne treten würde.

ANZEIGE_soenke-busch_kreativpiloten

Wie läuft die Bewerbung und die Auslosung?

Um bei diesem Projekt teilzunehmen müsst ihr bis zum 31.03.2013 auf der Internetseite, www.kultur-kreativpiloten.de, registrieren. Dazu erstellt ihr lediglich eine kurze Ideenbeschreibung, formuliert eure Motivation – ‚weshalb gerade ihr Kreativpiloten werden wollt‘ und schreibt einen kurzen Lebenslauf. Falls ihr Zeit, Lust und Muse habt, könnt ihr auch noch einen kurzen Handy-Clip mitschicken. Nach der ersten Vorauswahl werden 96 Bewerber zu persönlichen Gesprächen eingeladen, woraus letzlich 32 Gewinner ausgewählt werden.

Haut rein, bewerbt euch, gewinnt und lasst euch eure kreativen Projekte supporten!

Für weitere Infos schaut einfach auf:

www.kultur-kreativpiloten.de

www.u-institut.de

www.kultur-kreativ-wirtschaft.de

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung der Kreativpiloten

Über den Autor

wolfenwax

Send this to a friend