The Machine Cast #30 by Talul

07.4.2013
Fraugoldklee
The Machine Cast

TMC#30-Talul-CoverSonntag hin oder her- schlafen können wir auch,wenn wir alt und schrumplig sind. Jetzt wird jedenfalls erstmal getanzt ihr Schnarchnasen.Es ist Podcasttime bei Dr.Lima.

Heute lassen wir das Wochenende gebührend musikalisch ausklingen und starten mit feinster elektronischer Klangkunst von Feras Kabbara – better known as Talul– in die neue Woche. Wie ich mich freue! Die Edits der deutsch- libanesischen Wundertüte, gehören zu meinen absoluten Favourites auf dem Ipod und verführen mich immer wieder, diesen unglaublich praktischen Repeat-Knopf zu betätigen. Again and again and again and again….

An Kreativität mangelte es dem Dresdner wohl noch nie: Im Kindesalter, verbrachte er seine Freizeit gerne verkleidet als Scheich vor dem Fernseher oder checkte sein Viertel mit dem Fahrrad ab. Erst mit süßen,pubertären 14 Jahren, widmete sich der „Älteste“ von vier Kindern der Musik. Geboren in einer Generation, in der die sinnvolle Nutzung von Internetmedien bereits als Verhaltensstörung gedeutet wurde, brachte er sich mit Hilfe von Videotutorials erste Akkorde auf der Gitarre seines Vaters bei – Sportfreunde Stiller und Oasis waren dabei ständige Begleiter. Doch damit konnte er den Durst nach musikalischer Erfüllung nicht stillen – ein Jahr später gründete er seine eigene Band. In der Position als Sänger/Gitarrist tourte er von Gig zu Gig ( ja es waren sage und schreibe 4 an der Zahl)- der große Durchbruch blieb jedoch aus. Thank God – denn so tauchte Feras in die heilige Welt der synthetischen Klangerzeugung ab. Hier lag offenbar der Schlüssel. Zuerst in Trancesphären verschlagen (das ist die Musik, die der Gravitation den Mittelfinger zeigt), versorgte er die tanzwütige Öffentlichkeit mit Material seines ersten DJ-Projektes, bestehend aus zwei Leuten. Diverse Auftritte in Dresdner Clubs folgten und auch die Produktionsmaschinerie stand aufgrund der wachsenden Erfahrung nicht still. 2010 folgten dann das Aus des jungen Glückes.

Taschentücher könnt ihr aber in den Taschen lassen, denn seit Juli letzten Jahres ist er nun als „Talul“ unterwegs. Elektronische Musik, mit teils fernöstlichen Einflüssen, die ohne Rücksicht auf Genrevorgaben ganz intuitiv aus dem Bauch heraus entsteht. Kunst straight from the Heart – Zucker für die Ohren, Bisschen Schmerz für’s Herz, Motor für die Füße und Futter für den MP3-Player.

 

The Machine Cast #30 by Talul by Dressed Like Machines on Mixcloud

01 – ACBCR – Fight Again (Christian Loeffler Remix)
02 – Parra for Cuva & Anna NaklabLines – Lines (Dj version)
03 – Loco & Talul – As Time Goes By (Original Mix)
04 – Melodic Avenue – Rise
05 – Monitor 66 – Follow You
06 – Daughter – Still (Philipp Schneider Remix)
07 – Allucanbeat – Aloveoncelost (The Temper Trap – Love Lost Edit)
08 – Catpower – Werewolf (Florian Rietze – edit)
09 – Justin Martin – Don’t Go (Dusky Remix)
10 – Guy Gerber – Claire (Original Mix)

Ladies and Gentleman: show Talul some Love! Reinhören, liken und verbreiten – Viel Spaß dabei

Über den Autor

Fraugoldklee Laura. 94er Baujahr. musikfanatisch. Keyboard Cat. Irgendwie liebt sie DAS. Überzeugte Gin Tonic-Trinkerin. Oder ein Weinchen vielleicht. Findet, dass die Welt aus lauter lustigen Dingen besteht, die betrachtet werden von lauter traurigen Menschen, die damit nichts mehr anzufangen wissen.

Send this to a friend