Laura Welsh – „Cold Front“

01.6.2013
Fraugoldklee
Music

823394_331518536959946_791376346_o

„dreamy art-pop brilliance“

[soundcloud url=“http://api.soundcloud.com/tracks/60161529″ params=““ width=“ 100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

Mit Laura Welsh verbindet mich nur dieser wunderbare und auch wirklich total seltene (höhö) Vorname. Ich bin schon vor Monaten mal ganz spontan im Netz auf ihre Soundcloudseite gestoßen und irgendwie total hängengeblieben, da gab’s diesen einen Track – „Unravel“ (bitte draufklicken) – den ich echt Tag ein, Tag aus vor mir hersummte und damit wahrscheinlich meiner ganzen Umwelt mega auf die Nerven gegangen bin – Sorry dafür! Anfangs dachte ich echt, das wäre irgendwie neues Material von Jessie Ware. Jedenfalls hatte ich gestern eine sehr süße Nachricht von ihrem netten Mngmt  in meinem Posteingang  – denn es gibt neues Futter für die Ohren. Und schon hatte ich wieder dieses blöde Grinsen im Gesicht und Herzchenauge – denn Laura Welsh ist einfach toll!

[soundcloud url=“http://api.soundcloud.com/tracks/94443058″ params=““ width=“ 100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

„Cold Front“ ist in Zusammenarbeit mit Dev Hynes und Robin Hannibal vom Electro-Pop Duo Rhye’ entstanden. Der Song wird am 15.Juli auf dem Luv Luv Luv Label erscheinen. Von Laura an Laura – ich mag’s total gerne! Ich bin mir sicher, dass da noch einiges kommen wird! Show her some love ♥

 

 

 

 

Über den Autor

Fraugoldklee Laura. 94er Baujahr. musikfanatisch. Keyboard Cat. Irgendwie liebt sie DAS. Überzeugte Gin Tonic-Trinkerin. Oder ein Weinchen vielleicht. Findet, dass die Welt aus lauter lustigen Dingen besteht, die betrachtet werden von lauter traurigen Menschen, die damit nichts mehr anzufangen wissen.

Send this to a friend