Wellenform-Nähmaschine

19.8.2013
Willy
Web

visiblesound3

Ich weiß nicht so wirklich was daraus geworden ist, aber bereits 2010 hatte die Designschmiede Sounds.Butter eine grandiose Idee. Man nehme dazu eine handelsübliche Nähmaschine, baut diese komplett um, so dass sie ein eigenes Radio inne hat. Anschließend nimmt man die Musik seiner Wahl, speist sie in diese Maschine ein und diese näht dann die Soundwellen in ein Kleidungsstück deiner Wahl. Die Idee ist auf jeden Fall sehr interessant & ich würde gerne mal wissen, was dabei rausgekommen ist. Ich selbst kann leider gar nicht nähen, auch wenn ich das mal in der Schule so ein bisschen gelernt habe. Nähen finde ich nach wie vor sehr wichtig. Wie oft geht dir mal ein Shirt, Hose oder Pulli kaputt und hat ein Loch. Bei mir ist es dann so, dass Mutti her halten muss. Und das ist manchmal eben mehr als kompliziert. So habe ich im Netz erstmal bei Otto geschaut, wie diese Nähmaschinen überhaupt in modern aussehen und habe mich dann mal mehr mit dieser Thematik befasst. Und ich war überrascht. Die Dinger sind ja total schick, recht klein und kein Vergleich zu dem Gerät, was meine Mum seit 20 Jahren nutzt.

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend