NPD verschickt “Rückflugtickets” an migrantische Politiker

16.9.2013
Willy
Web

npd_fuck

Ich kannte diese abartige Aktion bereits aus dem Jahr 2011. Da haben sich diese Idioten schon mal erlaubt „Rückflugtickets“ an ausländische Bundestagsbewerber zu verschicken. Nach der Aktion mit den Kondomen ist das hier nächste Move der NPD, für die sie ab sofort verboten werden sollten. Umgehend.

„Heimwandern statt einwandern“, sind die NPD-Briefe überschrieben. „Migrare heißt auch auswandern. Wir sehen darin eine patente Lösung“, heißt es. „Bedenken Sie bitte auch wieviel Sorgen und Nöte Sie den etablierten Politikern ersparen.“ Laut NPD wurde das Schreiben an alle migrantischen Bundestagsbewerber in Berlin verschickt.

Und als ob das nicht schon schlimm genug wäre, liegen diesen Tickets auch Schreiben bei, was fast noch schlimmer ist.

Foto von @MetaMateBerlin

via

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend