Auf Wunsch des Sohnemanns: Künstlerin näht Katzenmotive in die Klamotten ein

25.11.2013
Willy
Fashion

Als die japanische Künstlerin Hiroko Kubota auf Wunsch ihres Sohnes Katzen in die Klamotten nähte, ahnte sie noch nicht, dass sie damit mal ein Menge Geld machen wird. Zurecht aber auch, wie ich finde. Die Klamotten sehen so super und detailreich aus, dass man was besseres in der Richtung gar nicht finden kann. Also dann ein paar Bilder der Sachen im Netz auftauchten und viral wurden, hat Kubota einen Etsy-Shop unter dem Namen Go!Go!5  ins Leben gerufen. Dort verkauft sie nun seit einiger Zeit diese Katzenmode für 200-300 $ pro Teil. Sehr teuer, dafür aber mit Liebe gemacht.

cat-1 cat-3 cat-4 cat-5

Mehr Fotos ihrer Arbeiten gibt es hier zu sehen.

All Photos © by Hiroko Kubota

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend