Das Musst Du Hören: ETИIK – „Neon Daze“

13.11.2013
Fraugoldklee
DMDH, Music

dmdhlogo

Mein heutiges DMDH gilt den Freunden der progressiven elektronischen Tanzmusik. Und zwar hämmert es da aus dem schönen Norden Deutschlands, ja und wie.

‚ETИIK‘ (nein das ist kein Künstlername, er heißt wirklich so!) ist mit gerade mal 21 Jahren wohl ein recht junger Vertreter, des druckvollen Hamburger Clubsounds. Es brauchte nur einen einzigen Auftritt im hanseanischen Baalsaal und schon hatte er den Plattendeal in der Tasche. Damals noch bei bei bitclap!, dem Dancelabel von Warner Music, handelten ihn Kritiker bereits als einen der großen Hoffnungsträger der deutschen Technoszene. So wurde er bereits 2012 auf eine große Australien-Tournee eingeladen und spielte als Support-Act für deadmau5 auf dessen Deutschlandgigs.

 

Etnik_8092_by_Christoph_Mack

Auf die Fresse, aber bitte mit Stil!

Der junge Herr ist nicht nur,(wie sich auf dem Foto nur unschwer erkennen lässt),verdammt stilsicher, sondern auch seine Beats sind einfach aufm Punkt. Ganz ohne Effekthascherei, zählt für den Hamburger statt Quantität, die Qualität der Musik! Beispiel dafür sind seine selbstgebastelten Sawtooth-Synths ziehen und krassen Drops, die einem regelrecht von den Socken hauen!

Die Leute liebten seinen Sound, unter anderen SCNTST von Boyz Noize Records, mit dem er mittlweile eng befreundet ist. Sie brachten sogar schon beim hauseigenen Label ‚Boysnoize Records’ Musik heraus. „Das ist alles Teil des großen Plans“, sagt er. „Nicht zu sehr festlegen lassen auf ein Label, eine Richtung, eine Biz-Kooperation. Ich finde es schön, wie die Kontakte und Gelegenheiten organisch wachsen, und ich möchte all diese Chancen nutzen.“

Eines Tages dann machten ihn Freunde darauf aufmerksam das Krawallbruder Skrillex aus seiner Facebook-Fanpage einen Remix von ETИIK gepostet hat.  Daraufhin folgte er ihm auf Twitter und schrieb, dass er seine Produktionen mag. So entstand eine regelmäßige Kommunikation, bis heute. Und nun der Ritterschlag: Die kommende EP „Neon Daze“ wird am 19.11. u.a. in den USA, über das Skrillex-eigene Label OWSLA erscheinen. Den Titeltrack könnt ihr euch hier reinziehen. Dickes Ding!

 
[soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/tracks/116849980″ width=“100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

Über den Autor

Fraugoldklee Laura. 94er Baujahr. musikfanatisch. Keyboard Cat. Irgendwie liebt sie DAS. Überzeugte Gin Tonic-Trinkerin. Oder ein Weinchen vielleicht. Findet, dass die Welt aus lauter lustigen Dingen besteht, die betrachtet werden von lauter traurigen Menschen, die damit nichts mehr anzufangen wissen.

Send this to a friend