Die Grenze des guten Geschmacks…

06.11.2013
wolfenwax
Video, Web

boston

Halloween ist ein Fest, an dem es gilt zu Schocken und Extreme auszutesten. Genau das dachte sich auch Alicia Ann Lynch aus den USA und verkleidete, jetzt haltet euch fest: als Opfer des Bombenanschlags auf den Boston Marathon.
Kurz nachdem Sie die Bilder ihres Kostüms auf ihren Tumblr hochgeladen hatte entlud sich eine riesige Welle der Empörung und ihr Account wurde gesperrt.
Die Dame äußerte sich zu den Anschuldigungen wie folgt:

„Honestly, it’s the Day of the Dead. I wasn’t a dead person, I wasn’t being disrespectful. I was a survivor of a marathon. And it’s not like I was walking around with a fake leg or my arm torn off or something like that.“

Nicht jeder hatte Verständnis für dieses Kostüm, was dazu führte, dass die Dame nicht nur unwahrscheinlich viele böse Nachrichten erhielt, sondern auch ihren Job verlor.

via

Über den Autor

wolfenwax

Send this to a friend