Ein Zeichner spiegelt den sexuellen Missbrauch seiner Kindheit in seinem neuesten Comic wieder

19.11.2013
Willy
Art & Design, Web

Der Illustrator Dean Trippe hatte eine verdammt schwere Kindheit hinter sich. Diese war von sexuellem Missbrauch geprägt und hinterlässt natürlichs eine Spuren. Seine Art besser damit klar zu kommen ist in seine Arbeit zu versinken. So hat er seine Geschichte der Kindheit in einem Comic dargestellt, den man hier für 99 Cent kaufen kann.  Ein Teil der Einnahmen geht natürlich auch an Missbrauchsopfer, die das gleiche Leid erfahren haben. Hier ist die abgespeckte Version von Upworthy:

Something-Terrible-Excerpted

via

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend