Um das Tempo der Autos zu drosseln: Ein schottisches Dorf malt Schlangenlinien auf die Straße

01.11.2013
Willy
Web

Dies hier ist eine eher ungewöhnliche Methode, aber vielleicht funktioniert sie ja. Die Anwohner eines 200 Seelen Dorfes in Schottland haben sich dazu entschlossen, die Fahrbanmarkierungen zu bearbeiten und in Schlängellinien abzuändern. Das alles soll nur einem einzigen Grund dienen: Die Autofahrer, die durch das Dorf fahren, sollen sich mehr konzentrieren und langsamer fahren. Würde mich ja mal interessieren, ob sowas klappt oder überhaupt erlaubt ist.

Crooked-Road-Lines-in-Scottish-Village

via

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend