Wie man New Yorker’s U-Bahn Schaffnern den Tag versüßen kann

01.11.2013
Torge
Stuff, Video, Web

Worum es geht? In New York gibt es 468 U-Bahn-Stationen und in jeder von ihnen gibt es einen schwarz/weißen Balken, wie z.B. hier abgebildet.

VrMfIGf

Und jetzt das kuriose: Jeder Schaffner ist dazu verpflichtet, bei jedem Halt mit einer Handbewegung auf diesen Balken zu zeigen, um zu beweisen, dass sie diesen Zug führen und aktiv bei der Sache sind. Nun haben sich ein paar junge Menschen überlegt wie man diesen Zugführern den Tag versüßen könnte und haben ein paar lustige Schilder gebastelt, sich unter die schwarz/weißen Balken gestellt und gespannt darauf gewartet, wie die Zielpersonen reagieren. Tolle Aktion oder?

via

Über den Autor

Torge @TorgeSantjer | noisiv.de | Hamburg | #23

Send this to a friend