Confiscation Cabinet – wozu konfiszierte Spielsachen aus der Schule genutzt werden…

03.12.2013
wolfenwax
Art & Design

confiscation-cabinets-guy-tarrant-14

Der englische Lehrer Guy Tarrant hat die konfiszierten Gegenstände 150 verschiedener Grund- und weiterführenden Schulen aus London seit über drei Jahrzehnten gesammelt. Entstanden ist heute die durchaus zum Schmunzeln anregende Ausstellung CONFISCATION CABINETS & soll zeigen, dass SchülerInnen gerne mal Regeln und Verbote missachten, um schlicht & ergreifend ihrem inneren Spieltrieb zu folgen. Zwischen all den Actionfiguren, Puppen, Süßigkeiten, Mobiltelefonen, sind noch ein paar andere lustige Schmuckstücke zu finden:

confiscation-cabinets-guy-tarrant-16confiscation-cabinets-guy-tarrant-3confiscation-cabinets-guy-tarrant-11

confiscation-cabinets-guy-tarrant-2

confiscation-cabinets-guy-tarrant-5

confiscation-cabinets-guy-tarrant-7

confiscation-cabinets-guy-tarrant-18

confiscation-cabinets-guy-tarrant-4

 

confiscation-cabinets-guy-tarrant-13

confiscation-cabinets-guy-tarrant-1

confiscation-cabinets-guy-tarrant-15

via

Über den Autor

wolfenwax

Send this to a friend