„Don’t drink and drive“ mal anders: Typ verarscht seinen Kumpel, dass er 10 Jahre im Koma lag, obwohl er einfach zu viel gesoffen hat

09.12.2013
Willy
Video, Web

Bildschirmfoto 2013-12-09 um 12.58.11

Comedian und Streichespieler  Tom Mabe wollte seinem Freund einen dicken Streich spielen, der ihm auch gehörig gelungen ist. Dieser hat nämlich wieder einmal einen zu viel über den Durst getrunken und konnte sich dann an nichts mehr erinnern. Im Tiefschlaf verfrachtete Tom seinen Kollegen in ein präpariertes Zimmer, welches wie ein Krankenzimmer aussah und wartetete, bis dieser aufwachte. Als er dann endlich wach war, erzählte er ihm, dass er 10 Jahre im Koma lag. Zugegebenermaßen ein fieser aber sicherlich auch effektiver Streich.

via

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend