Ein Traum wird wahr: Ajax Amsterdam lässt schwerkranken Jungen in einem Ligaspiel mitspielen

18.12.2013
Willy
Video, Web

Bildschirmfoto 2013-12-18 um 11.08.18

Abseits von den ganzen Aktionen, die Organisationen oder Vereine für schwerkranke Kinder tun, hat sich in Amsterdam etwas abgespielt, was eine ganz neue Dimension bietet und einen Traum wahrlich erfüllt. Dort wurde für einen schwerkranken Jungen das komplette Programm organisiert:

Das aktuellste Beispiel dafür, wie man die Macht seiner Popularität sinnvoll einsetzt, ist Ajax Amsterdam. Die Niederländer haben einen jungen Fan namens Jay Jay Willems. Der Achtjährige leidet unter einer chronischen Reizdarmerkrankung, ist häufig ans Krankenhausbett gebunden und bekommt mehr Medikamente als herzkranke 80-Jährige. Um so ein Schicksal zu überstrahlen braucht es schon mehr als ein von der ganzen Mannschaft unterschriebenes Trikot. Also tat Ajax mehr.

Nicht nur, dass er vom Coach die komplette Arbeitskleidung bekam, bei der Pressekonferenz dabei war und zum Stadion in einem Mercedes gefahren wurde, nein, Jay Jay Willems wurde auch in die Startelf für das Ligaspiel gegen NEC Breda berufen, wo er den Anstoß ausfüren durfte. Möglich gemacht haben das die Organisation »Opkikker Foundation« und der Verein Ajax Amsterdam. Und es ist einfach toll, dass man einem Jungen in solch einer Situation so einen großen Traum erfüllen kann.

Die ganze Geschichte gibt es auf 11Freunde

Danke Ben

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend