Jahresabschuss: Left Boy beehrt die Hauptstadt zu Urbanology Vol. 6

09.12.2013
wolfenwax
Music

urbanologyleftboy

Nach musikalischen Leckerbissen wie Haftbefehl, SSIO, Alligatoah und dem Schwule Mädchen Soundsystem aka Fettes Brot sorgt Urbanology zum Jahresende nochmal für einen Abend der Extraklasse im Prince Charles – zu Gast ist der New Yorker MC, Sänger und Produzent Left Boy, der seit einigen Jahren durch die Musikszene wirbelt und unter Anderem schon auf großen Bühnen wie beim Sea Of Love oder dem Hip Hop Open in Stuttgart in der Bundesrepublik unterwegs war.

Das Debütalbum von Ferdinand Sarnitz, wie Left Boy mit bürgerlichem Namen heißt (BTW: Prominenz und Showmanship liegen in der Familie – sein Vater ist kein Geringerer als André Heller), erscheint im Frühjahr 2014 und wird den Namen „Permanent Midnight“ tragen – und ihr könnt ihn bereits am Donnerstag, 12. Dezember, live erleben und exklusiv Tracks des neuen Albums hören! Denn Noisey, Warner Music und Urbanology sorgen mit der sechsten Ausgabe ihrer Partyreihe wieder für exquisite Unterhaltung im Prince Charles:

Für das Warm-Up sorgen die Lokalmatadore Ndilyo & Leopoldseder, bis Left Boy dann ab 20 Uhr das Prince Charles zum Tanzen bringen wird. Danach geht es funky fresh weiter mit den Residents DJ D-Rush und Grizzly Adams und Special Guest DJ Craft von K.I.Z. – ein Line-Up für Gourmets. Dr. Lima empfiehlt: Urbanology Vol. 6! Allen Berlinern sei diese Veranstaltung wärmstens ans Herz gelegt, perfekt zum nahenden Jahresabschluss!

Alle weiteren Infos zur Party findet ihr hier.

 

Über den Autor

wolfenwax

Send this to a friend