Oh, Internet, ich liebe dich: Celebrities With Inverted Mouths And Eyes

02.12.2013
wolfenwax
Stuff, Web

Ach, die schöne Weihnachtszeit: Kaum ist der Advent angebrochen, kommt einem jeder gute Internetfund vor wie die kleine Überraschung aus Schokolade hinter dem für wenig Geld unprofessionell im Ausland bedruckten Karton, die die Tage bis Weihnachten ja irgendwie erst lebenswert macht. Egal, ob bei tropischen Temperaturen oder Winterluft, das Internet schafft es immer wieder, mir ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern.

Apropos Gesicht: Verrückte Fotomontagen sollten in den allgemeinen Kunstschatz mit aufgenommen werden. Punkt. Warum? Naja, weil wohl nur wenige Segnungen der digitalen Revolution mehr humoristisches Potential haben als Photoshop und Konsorten. Und was man nun hier bei Sad And Useless finden kann, toppt mal wieder alles bisher da Gewesene und jegliche Beschreibung würde den Zauber zerstören, den diese Bilder vermitteln. Die sagen wirklich mehr als 1000 Worte. Ladies and Gentlemen, Mesdames et Messieurs, Brudis und Brudinen: Celebrities With Inverted Mouths And Eyes!

Hillary Clinton erinnert ein bisschen an alte PlayStation 1 Zombie-Games, Bruce Willis scheint das Ufer gewechselt zu haben und Prince Charles schaut noch deprimierter und deprimierender drein als sonst. Noch Fragen? Klickt euch durch die Galerie und genießt die WTF-Pics des Tages!

via Sad And Useless

Über den Autor

wolfenwax

Send this to a friend