Deine Band in deiner Stadt – Gigflip macht’s möglich, durch Fanbooking!

14.1.2014
Torge
Web

1397000_466175620161889_1672179658_o

Ihr kennt das. Eure Lieblingsband tourt durch die ganze Welt, nur nicht durch eure Stadt? Gigflip hat diesem Problem den Kampf angesagt und sich ein ausgeklügeltes Konzept einfallen lassen. Wie es funktioniert? So!

Künstler können auf Gigflip.com Votings für Konzerte in bestimmten Städten erstellen und die Fans abstimmen lassen, wo die Konzerte stattfinden sollen. Wenn eine bestimmte, vorher festgelegte Anzahl an Stimmen abgegeben wurde, findet das Konzert tatsächlich statt und die Stimme wird automatisch zu einem verbindlichem Ticket.

So einfach geht’s! Und um dem ganzen etwas mehr Würze zu verleihen, wird es auch sogenannte City Battles geben. Zum Beispiel wenn eine Band die Möglichkeit hat nur ein Konzert zu verwirklichen, können die ein Voting zum Standort starten, wie zum Beispiel zwischen Bremen und Hamburg. Es findet ein Online-Tauziehen statt und welche Stadt am Ende die meisten Stimmen bekommt, erhält den Zuschlag!

Ein interessantes Projekt welches erfolgreich durch Crowdfunding ins Leben gerufen wurde. Mehr Informationen zu und über Gigflip findet ihr auf deren Website oder folgenden Links!

Facebook | Twitter

Über den Autor

Torge @TorgeSantjer | noisiv.de | Hamburg | #23

Send this to a friend