Sponsored Posting: Deutschlands erster Facebook-Shop – o2 zeigt wie es geht!

31.1.2014
Torge
Web

QL_Doku_9500

Wenn man Deutschlands größte Stadt nennen soll dann fallen einem gleich Orte wie Berlin, Hamburg oder München ein. Doch welche Stadt ist jetzt eigentlich die Größte? Facebook! Vor allem an Einwohnern mangelt es Facebook nicht, denn derzeit sind ungefähr 27 Millionen Nutzer aus Deutschland (Tendenz steigend) angemeldet.

Und auf dieser Plattform hat O2 etwas bisher einmaliges auf die Beine gestellt. Einen Facebook-Shop, der sowohl Online, als auch in Wirklichkeit, im 22. Stock des O2 Hochhauses in München aufgestellt ist.

140114_FB_Screenshot

QL_Doku_9496

Von Montag bis Samstag, 8 bis 22 Uhr stehen euch junge, freundliche und vor allem informative O2-Mitarbeiter Rede und Antwort. Vor allem soll es darum gehen, den Kunden zu zeigen, wie schnell LTE sein kann. Dieses wird vor allem durch die Promotion-Produkte schmackhaft gemacht. Denn derzeit wird entweder das HTC One Mini oder das Samsung Galaxy S4 Mini, jeweils mit dem O2 Blue All-in M für 29,99€ im ersten und 39,98€ im zweitem Jahr angeboten.

Wie das alles genau funktioniert erklärt euch O2-Guru Malte ganz gut im folgendem Video:

Im Vordergrund der ganzen Aktion steht natürlich die Resonanz und die Rückmeldungen der Kunden. Wenn es gut läuft und vielen Leuten gefällt, macht der echte O2 Pop-up Shop ja vielleicht auch bald in deiner Nähe halt! ;-)

Mit freundlicher Unterstützung von o2

Über den Autor

Torge @TorgeSantjer | noisiv.de | Hamburg | #23

Send this to a friend