This Week’s Soundtrack: Shigeto – Detroit Pt. 1

19.1.2014
wolfenwax
Interviews, Music

GI-186_1500x300_540_540

Artist: Shigeto
Titel: Detroit Pt. 1
Label: Ghostly International (GI-186)
Release Date: 2013
Genre: Electronic/Dance

Viele von euch wissen sicher, was ich damit meine, wenn ich von der kindlichen Faszination spreche, die mich jedes Mal ergreift, wenn ich einen Plattenladen betrete. Soviel Musik um einen herum, so viele Geschichten, auf je etwa hundert Gramm Vinyl gepresst – so viele Emotionen, die man mit bereits erlebten Momenten verbindet, so viele Tonträger, die sich vielleicht noch einreihen in die Sammlung, die einmal so etwas wie der Soundtrack unseres Lebens wird.

Ich lasse also meinen Blick über die Regale schweifen… M, N, O, P, Q, R, S. Ich schaffe es bis zum S. Da verliert sich mein Blick in einem Farbenspiel aus sanften Gelb- und Rosa-Tönen, die sich mit einem strahlenden Türkis in sattes Blau vermengen und schließlich von tiefem Schwarz verschluckt werden. Bestimmt zehn Minuten stehe ich andächtig da, bevor ich mich traue, die Platte aus ihrer Hülle zu nehmen und auf einen der zerkratzten 1210er zu legen, die überall im Raum versteckt sind.

Es handelt sich um Zach ‚Shigeto‚ Saginaws drittes Studio-Album ‚No Better Time Than Now‚. Mein Gefühl trügt mich eigentlich nie. Wer Gespür für optische Ästhetik hat, hat auch ein Gespür für klangliche Ästhetik. Auch wenn ich euch wahrlich das ganze Album ans Herz legen möchte – heute soll es mir um ‚Detroit Pt. 1‚ gehen.

Ob innerhalb der Ruhe meiner vier Wände oder draußen in der Hektik auf den Straßen – mal ist es die sphärischen Synthesizer-Melodie, die mich durch den Raum schweben lässt, mal sind es die erstaunlich prägnanten Hip-Hop-Drums, die meinem Gang in der Menge Schwung verleihen.

Besonders wirkungsvoll wird ‚Detroit Pt. 1‘ in der Straßenbahn, wenn die Welt an einem vorbeizieht und sich alles in einem farbigen Schleier verliert – einer der wenigen Momente, in denen man sich die Zeit dafür nehmen kann, sich an das zu erinnern, was man sich eigentlich immer vor Augen führen sollte: wie wichtig es ist, den Moment zu leben. Und das ist es auch, was uns Zach Saginaw mit dieser Platte sagen möchte:

Lebt im Jetzt, lebt den Moment. Denn es gibt keine bessere Zeit dafür, als eben – jetzt.

Die Single ist unter anderem im Online-Shop von Ghostly International erhältlich.

Über den Autor

wolfenwax

Send this to a friend