Wettschulden sind Ehrenschulden

07.1.2014
Willy
Web

Ein Typ namens Lee Mitchell wettete vor dem FA Cup Spiel von Chelsea darauf, dass falls Jon Obi Mikel ein Tor schießen würde, er sich seinen Namen als Banderole auf den Arsch tattowiert. Dabei ist er davon ausgegangen, dass dieser das sowieso nicht macht, weil er 1. nicht mehr regelmäßig spielt und 2. nicht unbedingt als Tormaschine bekannt ist. Und es kam natürlich, wie es kommen musste. Mikel traf und Lee zeigte schmerzhaft, dass er ein Ehrenmann ist. Respekt dafür, aber auch für die Dummheit auf so etwas zu wetten.

1526187_10151889464728030_411867541_n

via 11Freunde

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend