Flussbad Berlin: Aus einem Teil der Spree ein Flussbad machen

07.2.2014
Willy
Web

Flussbad-rendering

Oh Gott was ist denn das bitte für eine tolle Idee? Der Verein Flussbad Berlin hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen Teil der Spree mitten in Berlin zu einem Flussbad umzufunktionieren. Eine verdammte tolle Idee, die jedoch noch viele finanzielle Unterstützer braucht. Lasst uns dem Projekt eine Chance geben, denn da kann was ganz großes draus werden.

Vor mehr als 100 Jahren verlor der Spreekanal im historischen Zentrum Berlins seine ursprüngliche Funktion. Das Projekt „Flussbad Berlin“ möchte diesen Flussabschnitt, der heute eine der größten innerstädtischen Funktionsbrachen ist, jetzt auf neue Weise nutzbar machen.

Der Fluss soll sich in der Mitte des historischen Zentrums auf 750 Metern Länge in eines der größten und schönsten Schwimmbecken der Welt verwandeln. Im oberen Teil des insgesamt etwa 1,6 km langen Wasserlaufs entsteht außerdem eine einzigartige Biotoplandschaft und ein Schilfbecken zur natürlichen Reinigung des Flusswassers. Es entstehen neue Räume und ein grünes Band durch den historischen Kern Berlins.

slide-1

via Ronny

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend