Sound für Unterwegs: Die Beats Pill!

25.2.2014
Torge
Music

pill-red-front

Der Frühling steht vor der Tür und somit dürfen wir auch mal wieder die Bude verlassen um uns den Gepflogenheiten der sozialen Interaktion mit Freunden zu beugen. Wenn die Temperaturen es also zu lassen darf auch draußen wieder gegrillt werden, und was darf beim gemütlichen BBQ mit den Kollegen nicht fehlen? Die richtige Musik natürlich!

Die hat man heutzutage meist auf dem Smartphone, doch dass die Lautsprecher derer eher für Gespräche als für Beschallung vorgesehen sind, dürfte den meisten ja klar sein. Her muss also eine tragbare Bluetooth Speakerstation wie die neue Beats Pill von Beats Electronics (Beats by Dre, Beats Audio).

pill-blue-quarter

Sie ist knapp 20cm lang und wiegt schmale 300gr und ist somit definitiv als tragbares Audio Accessoire einzustufen. Mit einer Akkulaufzeit von 7 Stunden sollte man ebenfalls locker über den Tag kommen und wie sie genau funktioniert ist total easy: Einfach einen MP3-Player mit dem beiliegendem Audiokabel anschließen oder das Smartphone via Bluetooth mit der Beats Pill pairen und schon steht eine Verbindung. Plug and Play im wahrsten Sinne des Wortes!

Das coolste Feature der Pill ist wie ich finde die Möglichkeit, sie mit anderen Beats Pills verbinden zu können. Durch das simultane drücken der Beats-Taste auf beiden Geräten werden sie synchronisiert und spielen nun zusammen den Gleichen Song ab, für noch mehr Lautstärke! Auch eine Stereo-Einstellung ist möglich, wenn man simultan zwei mal hintereinander die Beats-Taste drückt. Dann gibt die eine Pill den linken und die andere den rechten Output wieder. Ebenfalls nett ist es, dass man mit der Pill sein Smartphone aufladen kann, wenn man es mit einem USB Kabel anschließt.

Erhältlich ist sie in den Farben schwarz, weiß, rot, pink, blau und silber und der UVP liegt bei 199,95. Auch Zubehör gibt es schon reichlich, so wie z.B. die süßen Pill Charaktere oder die praktische Fahrradhalterung!

Über den Autor

Torge @TorgeSantjer | noisiv.de | Hamburg | #23

Send this to a friend