Traumjob aus Südkorea: Essen vor der Webcam essen und dafür 9000$ im Monat kassieren

07.2.2014
Willy
Stuff, Video, Web

Bildschirmfoto 2014-01-29 um 00.06.30

Wenn alle Stricken reißen, man gar nicht mehr weiß, was man tun soll um an Geld zu kommen, genau dann sollte man sich einfach vor seinen PC setzen, anfangen zu essen und sich dabei filmen lassen. Damit kann man locker mal knappe 10.000$ im Monat verdienen, oder so. Das kann man sich irgendwie gar nicht so richtig vorstellen. Welcher Mensch bezahlt bitte so viel für einen so ungewöhnlichen Fetisch? Auf jeden Fall ist das hier ein verdammt ungewöhnlicher Job, den man so wohl nie auf einem Portal wie Stepstone finden würde.

The trend, known as gastronomic voyeurism, has grown in recent months. Park Seo-yeon, 34, has been able to quit her day job and instead focus all her energy on her daily meals on camera.

Tens of thousands watch her every day as she serves up disproportionately large meals in her Seoul flat and eats them on a streaming site where she goes by the name The Diva.

Single households are becoming more and more prevalent in South Korea. The people there like to watch others eat because it leaves them feeling with a sense of community.

via TDW

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend