House für neue Dimensionen: Paji – Dimension EP

24.4.2014
wolfenwax
Music

KITT065_PAJI_COVERUiuiui, was kommt da denn feines reingeschneit? Multiinstrumentalist und Klangvirtuose Paji bringt neuen, feinen House in die Ohren der geneigten Hörer. Bereits im vergangenen Jahr machte der deutsch-iranische DJ und Produzent, gesignt bei unseren Lieblingsmenschen von Kittball Records, ordentlich auf sich aufmerksam: „Six O’Clock“, seine weit gefeierte Debüt-EP platzierte sich prompt mal auf Platz 10 in den Top 100 bei Beatport und sogar Platz 8 in den BEatport Tech House Charts. Läuft.

Für den Titeltrack der aktuellen EP, die auf den klangvollen Namen „Dimension“ hört, hat sich Paji nun mit der Grand Dame von Kittball Records, Juliet Sikora, zusammengetan und einen Track erschaffen, der wie eine perfekte Verschmelzung der Stile dieser beiden Köpfe daherkommt: Eine wunderbare Xylophon-Melodielinie, die in Kombination mit den bewusst reduziert eingesetzten Vocals und synthetischen Klängen einfach gut kommt. Prädikat: Mehr als hörenswert!

Die B-Seite, „Lacerta“, mit ihrer in sich unglaublich stimmigen Verbindung von Violinen- und Gitarrenklängen, rundet als Solonummer von Paji die „Dimension“ EP ab. Meiner Meinung nach ein sehr beeindruckendes Exemplar seiner Diskographie, und wie das ganze so klingt, hört ihr hier:

[soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/playlists/27137708″ params=“color=ff5500&auto_play=false&hide_related=false&show_artwork=true“ width=“100%“ height=“450″ iframe=“true“ /]

Über den Autor

wolfenwax

Send this to a friend