Aus Müll mach Unterkunft – Ein Künstler gibt Obdachlosen ein neues Zuhause

12.5.2014
Willy
Art & Design

homeless-homes-project-gregory-kloehn_05

Der kalifornische Künstler Gregory Kloehn sammelt alte Materialien und Dinge, die er eben so auf dem Schrott oder auf der Straße findet, um daraus Behausungen für die Obdachlosen seiner Gegend zu bauen. Das sieht manchmal ganz schön verrückt aus, kann aber in bestimmten Fällen auch Leben retten. Denn so haben die Obdachlosen ein festes Dach über dem Kopf und können, wenn sie vertrieben werden, damit einfach weiter ziehen, weil alle von Kloehns Arbeiten mobil sind. Wer will, kann sich mal auf  seiner Website umschauen & dieses tolle Projekt unterstützen.

Mehr Bilder bei Winkelsen

Fotos © by Gregory Kloehn

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend