Professionelle Schauspielkunst in der Bayernliga – Ein Trainer greift zu unlauteren Mitteln

10.6.2014
Willy
Video, Web

Dazu der perfekte Text von Schlecky:

Es war angerichtet im Relegationsspiel um den Verbleib in der Bayernliga. In der Hitzeschlacht zwischen Alemannia Heilbach und Viktoria Kahl am vergangenen Samstag warf jeder in die Waagschale, was er hatte. Und plötzlich schlug die Stunde eines Herren aus dem Alemannia Betreuerstab, der sich an seine furiosen Auftritte in der Theater-AG der Klaus Augenthaler Bekenntnisschule Heilbach erinnerte. Die schwer zu spielende Szene Giftmord hätte selbst ein Klaus Maria Brandauer nicht hinbekommen. Und Schiri Thomas Stein, der Kunstbanause, hat es nicht gesehen. Dafür gibt’s stehende Ovationen von uns.

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend