Schriften direkt aus dem Leben: Homeless Fonts

17.6.2014
wolfenwax
Art & Design, Video

Charity, sehr kreativ: Die Arrels Foundation, eine Stiftung zur Verbesserung der Situation von Obdachlosen in Barcelona und Spanien, hat Menschen mit einer einzigen Aktion nicht nur Hoffnung und Stolz, sondern im Gegenzug auch Geld und ein ganzes Stück Lebensqualität gegeben. Und das auf so einfache und doch so geniale Weise: Die Mitarbeiter der Stiftung fotografierten die Pappschilder, die die Obdachlosen vor sich hinstellten oder in der Hand hielten, scannten diese und vektorisierten die einzigartige Handschrift jedes Einzelnen nach.

So entstand ein ganzes Set einzigartiger Schriftarten, die in Folge dessen als „Homeless Fonts“ von Designern und Agenturen gekauft werden können. Der Erlös der einzelnen Schriftarten geht komplett an den Urheber der jeweiligen Schriftart – also an den Bedürftigen auf der Straße. Eine wahnsinnig schöne Aktion, festgehalten in einem tollen Video!

Erstehen könnt ihr die Schriftarten auf der offiziellen Homepage der Kampagne.

HOMELESSFONTS from HOMELESSFONTS on Vimeo.

via Nerdcore

Über den Autor

wolfenwax

Send this to a friend