Stand for something: Die neue GOODBOIS Sommerkollektion

05.6.2014
wolfenwax
Allgemein, Fashion

10334381_722746667764078_2959479497799862552_nMal wieder richtig richtig frische Streetwear aus der bayerischen Landeshauptstadt. Auch wenn sich in den Straßen der Metropole noch immer viel zu viele Schickeriagschaftler und so genannte It-Girls rumtreiben, braucht sich München schon seit einiger Zeit streetwearmäßig innerhalb Deutschlands nicht mehr zu verstecken und wurde durch junge, kreative Marken wie Beastin‘, Cayler & Sons oder Goodbois wieder auf die Landkarte gebracht.

Letztgenanntes junges Label, die Goodbois, die sich organisatorisch irgendwo zwischen Fashion-, Musik- und Eventkollektiv bewegen, bleiben sich auch in ihrer am kommenden Samstag droppenden Sommerkollektion treu und entwickeln sich parallel dazu dennoch konstant weiter. Mit hochwertigen Materialien, modischen Schnitten und coolen Colorways und Patterns entpuppt sich auch die mit „True or die“ betitelte, neue Sommerkollektion als ein weiteres Schmankerl der jungen Münchner Modeszene.

_GDBS_14__04+05_GDBS_14__30+31_GDBS_14__10+11

 

Die Inspiration hinter der Kollektion und dem dazugehörigen Titel ist recht einfach zu verstehen und umso realer, wenn man sich das Statement der Kreativköpfe hinter Goodbois einmal ansieht – besser kann man die eigene Intention wohl kaum ausdrücken:

We grew up in an era when being true meant something.

Today, it seems that nobody cares about the true character of anything. You know, we did not just start making clothes because we wanted to be fresh but because we grew up within a culture which embodies a conscious soul – a true character. We want to pass this soul on to the next generation because if a person, cloth or music does not have this value, it is without a meaning.

“Stand for something – or die in the morning.” (Kendrick Lamar)

_GDBS_14__21_GDBS_14__13_GDBS_14__02+03_2

Parallel zum In-Store- und Online-Release der „True Or Die“-Kollektion von Goodbois hat sich das Kollektiv im Kreativprozess der Kollektion mit dem Künstler und Musiker Sterio sowie dem Kölner Independent-Label Jakarta Records zusammengetan. Innerhalb dieser Kollaboration unterstützten die Goodbois Sterio auf dem Weg zu seiner ersten offiziellen EP namens „Transmissions“, die am selben Tag wie die neue Kollektion, Samstag, 7. Juni,  droppen wird. Jakarta Records dürfte und sollte einigen ein Begriff sein, releasten sie doch bisher renommierte Artists wie Umse, Ta-Ku, Blu, Robot Koch oder Kamp & Whizz Vienna.

Die in diesem Beitrag verwendeten Bilder entstammen allesamt dem Goodbois-Lookbook zur aktuellen Kollektion und auch das unten eingebettete Video zu „True Or Die“, welches die Kollektion und die gesamte Ästhetik der neuen Releases einfängt,  kann sich mehr als sehen lassen. Goodbois ist auch 2014 wieder eine Marke, die man streetwearmäßig voll auf dem Schirm haben sollte: Frische, junge Designs, hochwertige Materialien und Fashion mit Attitude – das ist Goodbois.

 

GOODBOIS // TRUE OR DIE 2014 from GOODBOIS on Vimeo.

SHOW SOME ❤:

GOODBOIS:

✖ FACEBOOK: http://on.fb.me/1hgbdYY

✖ ONLINE STORE: http://bit.ly/1hBPkE1

STERIO:

✖ FACEBOOK: http://on.fb.me/ScfgcS

✖ SOUNDCLOUD: http://bit.ly/1kCrxTt

Über den Autor

wolfenwax

Send this to a friend