Aus Graffiti-Arbeiten Kuscheltiere machen

10.7.2014
Willy
Art & Design

Nicole Mieth und Jule Halsinger basteln aus Graffitis Kuscheltiere. Klingt super und ist es auch. Dazu gibt es beim RBB jetzt eine Doku.

Über Graffiti-Kunst lässt sich bekanntlich streiten. Die einen finden sie hässlich, die anderen vor allem bunt, wild und kreativ. Eines sind Graffitis aber meistens: nämlich zweidimensional.

Die Künstlerinnen Nicole Mieth und Jule Halsinger haben sich von den urbanen Wandgemälden zur Kreation von (dreidimensionalen) Plüschmonstern inspirieren lassen. Street Art aus Stoff – das ist ihre Idee.

size=708x398

via Ronny

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend