Egal ob trocken oder nass: Der Braun WaterFlex Wet&Dry

10.7.2014
Torge
Werbung

braun_waterflex_rasierer_04

Neben der WM steht der Juli ganz im Zeichen der Rasur. Eine glatte, rasierte Haut, vor allem im Gesicht ist bei dieser Hitze die wir derzeit draußen haben unerlässlich. Mit dem Gillette Body und der kurzen „100 Years of Hair“-Doku stellten wir euch vor wenigen Tagen den neuen Nassrasierer aus dem multinationalem Unternehmen vor.

Heute allerdings geht es um den aktuellen Neustarter namens Braun WaterFlex, einem Multifunktionsrasierer der neben der Trocken- ebenfalls die Nassrasur beherrscht und somit auch locker mit in die Dusche genommen werden kann. Er harmoniert besonders gut in Kombination mit Schaum, Wasser und Gel, was ihn umso mehr zu einem in vielen Bereichen einsetzbaren Rasierer macht, ob nun zu Hause oder unterwegs.

Um sich auch gut dem männlichen Körper anzupassen wurde das Schersystem mit einem bis zu 33° schwenkbarem Scherkopf ausgestattet, der eine besonders gründliche Rasur ermöglicht. Denn mal ganz ehrlich, so ein Bart ist ja schon ziemlich lässig, doch manchmal muss Mann eben glatt sein. So ein bisschen Luft tut unserer Haut dann doch auch mal gut!

braun_waterflex_rasierer_02

 

braun_waterflex_rasierer_01

Mit freundlicher Unterstützung von Braun

Über den Autor

Torge @TorgeSantjer | noisiv.de | Hamburg | #23

Send this to a friend