Ingress für iOS – endlich gibt es die Augmentet-Reality-Schnitzeljagd für alle!

25.7.2014
Willy
Stuff

Bildschirmfoto 2014-07-25 um 15.41.06

Androidnutzer spielen bereits seit November 2012 damit, jetzt dürfen auch endlich Apple-Nutzer mit einsteigen: Ingress gibt es endlich für iOS. Seit dieser Woche dürfen endlich auch iPhone-Nutzer in das geobasierte Smartphone-Spiel eingreifen. Für alle, die keinen Plan haben, wovon hier überhaupt die Rede ist: Ingress ist ein Augmented-Reality-Game, deren Nutzer in zwei Teams gegeneinander antreten, um die weltweit in der welt verteilten Portale abzulaufen und damit freizuspielen. Man bewegt sich quasi GPS-gestützt in der Realität durch die digitale Welt der Portale von Ingress. Der Nutzer selbst wird dabei zur Spielfigur, die Realität zum Spielfeld und Google zum Spielleiter, der die Karten und Portale stellt und die Daten sammelt. Die digitale Welt wird bei Ingress in die reale Welt integriert. Das gibt es sonst bei keinem anderen Spiel.

Die App der Google-Tochter Niantic Labs ist jetzt also auch für iPhone und iPad verfüg- und spielbar. Seit Montag nun versuchen die zwei Teams Resistance (blau) und Enlightened (grün) nun die Apple-Nutzer auf ihre Seite zu ziehen. Zum einen über das Internet, zum anderen aber auch in der tatsächlichen Welt mit Postern und Aushängen. Wie viele neue „Agenten“ (Spieler) die beiden konkurrierenden Lager jeweils gewinnen können, wird sich in den nächsten Wochen und Monaten erst zeigen. Im Appstore ist die App seit Montag kostenlos verfügbar. Wer also mitmachen will beim Kampf um digitale Portale. Kann sich die Anwendung ganz einfach downloaden. Und für alle Ingress-Agenten, die auf ein neues Smartphone schielen und mit einem iPhone liebäugeln, es aber aufgrund ihrer Ingress-Sucht bisher links liegen ließen, ergibt sich jetzt die Chance, umzusteigen. Simyo hat die aktuellen Modelle aus dem Hause Apple im Angebot. Dazu findet man mehr Informationen auf der Webseite des Mobilfunkanbieters. Spielbar ist die Mischung aus Schnitzeljagd, Geocaching und Risiko auf dem Smartphone für alle Apple-Geräte mit iOS Version 5 und neuer, sowie den meisten Android-Smartphones.

 –

Bild: Mace Ojala via flickr.com © CC BY-SA 2.0

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend