Archive for Juli, 2014

Es ist 1996: Kanye West mit 19 beim Grand Opening of Fat Beats!

17.7.2014
Torge
Music

Es ist 1996, Kanye West ist jung gerade 19, ja sein Budget war klein, na fein, bringt Wein, jetzt ist er Urgestein!

Ok ok, sorry Fettes Brot, Lyrics- und Rap-Skills sind nicht gerade meine Stärken. Aber ohne Spaß, gebt euch mal diesen blutjungen Kanye!

via

So könnten die Games von FIFA in Zukunft aussehen!

17.7.2014
Torge
Video, Web

Wie lange das wohl noch dauert bis wir in den Genuss einer solchen Grafik kommen? ;-)

Jedenfalls eine geniale Idee mit einer grandiosen Umsetzung!

Carnival Of Genres: Gebt euch die Jungs von MODE DAVUCK!

17.7.2014
wolfenwax
Music, Stage

modedavuck

Ich hatte am vergangenen Wochenende das große Vergnügen, für Dressed Like Machines das Feel Festival in Kiekebusch, knapp 20 Minuten vor Berlin, auszuchecken und ich muss sagen: WOW! Nicht nur, dass das Feel in seiner familiären Atmosphäre meiner Vorstellung von einer angenehmen Festivalerfahrung exakt entsprach, sondern auch dass Deko, Organisation, Location und natürlich nicht zuletzt die Künstler das Festival zu einem unfassbar tollen Ereignis gemacht haben.

Doch bevor ich meinen endgültigen Recap zum Festival hier poste, muss ich euch dringendst einen Act ans Herz legen: MODE DAVUCK. Die Jungs aus Berlin sagten mir vorher absolut nichts, doch was sie am frühen Samstagmorgen im Iglu ablieferten, ging auf keine Kuhhaut mehr (wie ne defekte Melkmaschine). Wie man um halb sieben so ein dermaßiges Fest abfeiern kann, versteh ich bis jetzt noch nicht. Auch wenn ich sonst kein allzu großer Freund von EDM (schrecklicher Begriff) bin, so hat uns doch der Auftritt von MODE DAVUCK komplett aus den Socken gehauen: Laut, kraftvoll, ekstatisch und einfach nur nach vorne. Vor einer aufgepeitschten, geschätzt 80 Mann starken Crowd (glaubt mir das mal lieber nicht, es war wirklich spät) sorgten zwei DJs und ein Live-MC für ausgelassene Feierstimmung und Tanzen, bis die Beine aufgaben. Kurzum – einen der krassesten Live-Auftritte, die ich jemals erlebt habe, verdanke ich MODE DAVUCK und ihrem mit „Carnival Of Genres“ perfekt umschriebenen Musikmix. Klickt drauf, genießt es und, wenn möglich, zieht euch die Jungs live rein!

[soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/tracks/129702121″ params=“auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false&visual=true“ width=“100%“ height=“450″ iframe=“true“ /]

Mann ernährt sich 25 Jahre lang fast ausschließlich von Pizza

17.7.2014
Willy
Video, Web

Ein Typ namens Dan Janssen isst nach eigenen Aussagen seit fast 25 Jahren nur noch Pizza. Und die Ärzte sagen, dass er komplett gesund ist. Mhhhhh, klingt ja irgendwie so, als ob da was faul ist. Wer weiß das schon?!

We spent a few days with Dan in his hometown of Ellicott City, Maryland and Baltimore to explore where the self-proclaimed “King of Pizza” finds the perfect slice(s). After watching him consume pizza after pizza, we couldn’t help but wonder, How is this dude not dead yet? Doctors have even given him a (fairly) clean bill of health, but to Dan, “We’re all gonna die. I’m gonna die with pizza in my stomach.” Enjoy.

via Ronny

Ein Vater sitzt im überhitzten Auto und warnt davor – Das Internet macht daraus einen RnB-Song

17.7.2014
Willy
Music, Video

Ich habe das hier schon länger im Reader und dachte die ganze Zeit darüber nach, ob ich es bringen soll. Aber irgendwie finde ich den flachen Humor doch so gut, dass ich es euch zeigen muss. Ein Daddy sitzt im heißen Auto und gibt Tipps, dass man das vermeiden sollte. Die Art und Weise wie er redet, wir dann von Freaks aus dem WWW aufgegriffen, die daraus nen RnB-Song machen, der lustigerweise wie die Faust aufs Auge passt.

This past week a North Carolina man, Terry Williams, sat in his car with the windows shut during a sunny 90-degree day and recorded a message about what it feels like and how insane it is to leave kids in that situation.

The urgency of his message and his challenge to try it yourself has made his video spread all over the internet. When Reddit got a hold of it, something magical happened… Someone mashed up Williams words with an instrumental by Dr. Dre.

Die Botschaft dahinter sollte man natürlich nicht vergessen, weil es ein ernstes Thema ist.

via 22Words

Send this to a friend