Fahrrad und Schloss in einem Gerät – “Yerka”

20.8.2014
Willy
Art & Design

yerka-project-bike

Immer wieder werden Menschen um ihre Fahrräder beraubt. Da hilft kein Schloss, egal wie dick es ist. Wenn ein Dieb das Fahrrad will, findet er einen Weg, um daran zu kommen. Genaus diese Problematik hat sich ein Team von drei chilenischen Designstudenten angenommen, um den entgegen zu wirken. Und so kam es, dass José Monsalve, Andrés Roi und Cristóbal Cabello „Yerka“ entwickelt haben, ein Fahrrad, welches Fahrrad und Schloss in gleichzeitig ist. Eine zugegebenermaßen sehr gute Idee, wenn man bedenkt, dass ein Dieb erst das Fahrrad kaputt machen müsste, um sich dieses zu klauen. So geht der Anreiz gleich verloren. Denn man muss bei „Yerka“ die Sattelstütze runterklappen und dann damit abschließen. Definitiv eine gelungene Idee, wie ich finde.

via Artschoolvets

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend