Künstler mit Alzheimer zeichnet für 8 Jahre 8 Selbstportraits

07.8.2014
Willy
Art & Design

alzheimers-self-portrait-paintings-william-utermohlen_01

Der Künstler  William Utermohlen bekam die Schockdiagnose Alzheimer. Ein harter Schlag für ihn und seine Familie. Bevor er im Jahr 2007 verstarb, zeichnete er für 8 Jahre jedes Jahr ein Portrait von sich, um die Entwicklung seiner Krankheit in Bilder dokumentieren zu können. Seine Frau sagt dazu:

“In these pictures we see with heart-breaking intensity William’s efforts to explain his altered self, his fears and his sadness.”

Ob nun die Qualität der Bilder nur durch die Krankheit litt, ist schwer zu sagen. Sehr nahe liegt es aber schon.

alzheimers-self-portrait-paintings-william-utermohlen_02

alzheimers-self-portrait-paintings-william-utermohlen_03

alzheimers-self-portrait-paintings-william-utermohlen_04

alzheimers-self-portrait-paintings-william-utermohlen_05

alzheimers-self-portrait-paintings-william-utermohlen_06

alzheimers-self-portrait-paintings-william-utermohlen_07

alzheimers-self-portrait-paintings-william-utermohlen_08

via Winkel

Über den Autor

Willy Dr. Lima

Send this to a friend