Seid ihr schon Smartphone-Zombies?

05.8.2014
wolfenwax
Web

Dass Smartphones sich mehr oder weniger in unseren Alltag geschlichen haben und die virtuelle Welt auch an jeden Ort der Realität bringen können, ist ja nun keine allzu große neue Erkenntnis. Doch birgt diese Entwicklung nicht nur gute Seiten, kommt es so doch durch die Unaufmerksamkeit der Smartphone-Nutzer des Öfteren zu Unfällen o.ä. Die amerikanische Serie Mind over Masses von National Geographic hat daher nun mit Einverständnis der Stadt Washington in eben jener ein Versuch gestartet: Mit Farbe wurde der Bürgersteig in zwei Hälften geteilt. Eine für Leute ohne Smartphone in der Hand und eine für „Smartphone-Zombies“, die dafür aber auch auf eigene Gefahr dort lang laufen müssen.

Sonderlich gut lief das Experiment, auch wenn es durchaus aufmerksam machte, jedoch nicht, da die Smartphone-Benutzer die Markierung zumeist eh übersahen.

Cellphone-Lane-1

via PopUpCity

Über den Autor

wolfenwax

Send this to a friend