Technoides Klangkino: The Machine Cast #51 by Izinger

20.8.2014
wolfenwax
Music, The Machine Cast

10592444_10204609318698248_455907176_n

Ich grüße euch, ihr lieben Freunde der elektronischen Tanzmusik! Es ist wieder einmal Machine-Cast-Mix-Mittwoch & was kann das nur bedeuten? Richtig! Eure Lieblingsredaktion möchte eure Ohren wieder mit wunderbaren elektronischen Glitzer-und Gefunkelgeräuschen erfreuen: In unserer bereits (!) 51. Ausgabe des Machine Casts präsentieren wir euch nach unserem schnieken Jubiliäumsset made by Andreas Henneberg persönlich, nun einen Neuen in den Reihen der Casts: Lauscht gebannt diesem technoiden Klangkino, da der aufstrebende DJ & Produzent Izinger uns da etwas ganz Besonderes gezaubert hat…

Izinger selbst entdeckte seine Liebe zur elektronischen Musik bereits sehr früh, als er mit vierzehn Jahren auf Technoparties sein Unwesen trieb. Durch Freunde kam er in Berührung mit Platten und der Kunst des Mixens – die Begeisterung war so groß, dass er sich relativ schnell eigenes Equipment besorgte und seither seinen Stil kontinuierlich am weiterentwickeln ist. Sein besonderes Fingerspitzengefühl im Zusammenstellen von Klängen zeigt sich vielfältig, denn von Techno und Minimal bis hin zu Deep und Tech House findet man einige Schmankerl unter seinen Sets, die eure Technoherzchen höher schlagen lassen…

IMG_6141

Getrieben von der Lust auf Party und der Liebe zur elektronischen Tanzmusik gründeten 2007 sechs DJs aus dem Marburger Umland & Hinterland das Kollektiv Takka Tukka Muzic. Was zunächst mit kleinen inoffiziellen Raves auf diversen Hütten und Off Locations begann, hat sich mittlerweile als Anlaufstelle für neue aufstrebende DJs, Produzenten und Liebhaber technoider Klänge bewährt. In verschiedenen Clubs, z.B. im Marburger Nachtsalon oder auch im Tanzhaus West in Frankfurt am Main, konnten sie ihre vielfältigen musikalischen Einflüsse zur großen Begeisterung der Tanzwütigen unter Beweis stellen.

Izinger

Seit 2011 ist Izinger zudem auch Teil der „Crash Boom Bang“- Crew, die alljährlich ein kleines Minifestival veranstaltet, dass mit einem einzigartigen Konzept zum Geheimtipp, weit über den Marburger Raum hinaus geworden ist. Auch ist er auf nahezu jeder Party des Darmstädter Künstlerkollektivs Ciao Kakao anzutreffen, zu denen eine enge Freundschaft besteht. Wo gerade von Freundschaft die Rede ist, so dürfen natürlich auch die Jungs von „Electronic Music Wars“ nicht unerwähnt bleiben, die im Raum Marburg und Frankfurt sehr aktiv sind…

Wenn ihr jetzt neugierig genug seid, dann schaut doch auch mal bei Soundcloud & Facebook vorbei und teilt, liked und herzt die Seite, wenn euch Izingers Musik genauso gefällt wie uns!

❤ Soundcloud: soundcloud.com/izinger

❤ Facebook: facebook.com/izinger

[soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/tracks/163981981″ params=“auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false&visual=true“ width=“100%“ height=“450″ iframe=“true“ /]

 

✖ TRACKLIST

Good Guy Mikesh – Passed
Ten Walls – Walking With Elephants
Vaal – Cine (Mind Against Remix)
Avatism – Mastodon (Mind Against Remix)
Dyno – Fuori Dal Club
Fur Coat – Fast Forward
Fur Coat – Fading Away
Mano Le Tough – Primative People (Tale Of Us Remix)
Oliver Huntemann – Magnet (Victor Ruiz Remix)
Marcus Meinhardt – Hammerhalle
Andreas Henneberg – Skirmish
Perc & Passarella Death Squad – Temperature‘s Rising

 

Über den Autor

wolfenwax

Send this to a friend