Urban Beekeeping: Bau mit Jack Daniel’s deine eigene Bienenkiste

06.10.2014
Torge
Werbung

JDTH_Workshop_LowRes

Ja es ist ein Trend! Urban Beekeeping! Hobby-Imker aus der Großstadt. Mit diesem Satz im Tinder-Profil kann doch nichts mehr schief gehen! Und da Honig schließlich die wichtigste Zutat im Tennessee Honey ist, lässt Jack Daniel’s es sich natürlich nicht nehmen diesen Trend zu unterstützen.

Warum? Die Honigbiene ist enorm wichtig für Flora und Fauna: bei ihrer Arbeit bestäubt sie rund 75% unserer wichtigsten Kulturpflanzen und ist für die Artenvielfalt unverzichtbar. Auf dem Land ist die Biene durch landwirtschaftliche Monokulturen gefährdet – Studien haben gezeigt, dass sie hingegen in der Stadt, wo Balkone und Gärten bunt sind und weniger Spritzmittel zum Einsatz kommen, oftmals bessere Lebensbedingungen hat!

Seit der Markteinführung des Tennessee Honey wurden bereits mehrere Aktionen gestartet um das Beekeeping als Hobby schmackhaft zu machen. Bei der nächsten Operation sind dann die Heimwerker unter euch gefragt: Am 25. Oktober bietet Jack Daniel’s in Hamburg einen Bienenkisten-Workshop an. Unter Anleitung eines professionellen Tischlers habt ihr dort die Möglichkeit eine eigene Bienenkiste, sponsored by Jack Daniel’s Tennessee Honey zusammen zu bauen. Anschließend eine Flasche des guten Trunkes mit nach Hause zu nehmen ist dann natürlich auch erlaubt. Und wenn ihr ihn dann daheim habt, am besten pur auf Eis oder als Longdrink mit Ginger Ale oder Tonic Water – und nie vergessen: www.massvoll-geniessen.de!

Mehr Infos zur Aktion auf jackhoney.de

In Kooperation mit Jack Daniel’s

Über den Autor

Torge @TorgeSantjer | noisiv.de | Hamburg | #23

Send this to a friend