Wir verlosen zwei Ausgaben von Oliver Polaks: »Der jüdische Patient«

07.10.2014
Torge
Gewinnspiel, Web

unnamed

Oliver Polak ist wohl der einzige, deutschjüdische Stand-Up-Comedian, der auch noch Bücher schreibt. Diese Dinger aus Baum, wo haufenweise Buchstaben drin abgebildet werden. »Ich darf das, ich bin Jude« ist der Name seiner ersten Veröffentlichung, welche ihn direkt in die Medien und in die Öffentlichkeit katapultierte. Es folgten Interviews, Vorlesungen und weitere diverse öffentliche Termine sowie Bühnenauftritte. Was folgte, war ein Totalzusammenbruch samt einer schweren Depression. Die Psychiatrie schien der einzige Ausweg zu sein.

Zwei Monate verbrachte er dort und was er in der geschlossenen Einrichtung erlebte, was für einen wirren Trip er bestritten hatte, hielt er wieder in Wort und Schrift fest. Das sagen die Kritiker:

„Wie jeder gute Komiker geht Oliver Polak einen Schritt weiter. Viele Schritte. Er läuft geradezu. Hätte ich einen Hut, ich würde ihn lüften“ – Dirk Stermann

„Komik ist einfach das, was er tut, ist das, was er kann“ – Georg Diez (Der Spiegel)

»Der jüdische Patient« erschien vor wenigen Tagen und kann unter anderem hier über Amazon bezogen werden. Grad knapp bei Kasse? Kein Thema, Dr. Lima verschreibt zwei Ausgaben unter allen, die unter folgender Facebook-Box einen Kommentar hinterlassen. Viel Glück!

 

 

 

Über den Autor

Torge @TorgeSantjer | noisiv.de | Hamburg | #23

Send this to a friend