Anything To Say? – Statuen für die Freiheit

25.11.2014
Ruben
Web

Assange, Manning und Snowden als überlebensgroße Statuen könnte es bald auch vorrübergehend in deiner Stadt geben!

Wie das gehen soll: Davide Dormano, ein angesehener italienischer Künstler, will die drei Ikonen für die Aufklärung im digitalen Zeitalter als Zeichen des Widerstands in Bronze darstellen.

Das Ganze soll über crowdfunding via Kickstarter finanziert werden, dafür wurde auch eigens ein Promo-Video gedreht:

Ich finde die Idee super, gerade auch mit dem leeren Platz für einen jeden von uns! Die gesamte „Geste“ des Auf-Den-Stuhl-Steigens hat meiner Meinung nach auch Potenzial zu einem globalen Zeichen des Widerstands. Gute 15% des Ziels sind ja bereits erreicht und für jede Spende gibt es je nach Größe auch ein kleines Dankeschön vom Team. In Zukunft gerne mehr von solchen Projekten!

Über den Autor

Ruben Mein Name ist Ruben und ich bin waschechter Hamburger, 25 Jahre jung, du triffst mich in der Schanze mit Bierchen an der Straßenecke. Musik ist mein Fachgebiet, speziell Rap und Techno.

Send this to a friend