Das Musst Du Hören: VAUU – Es wird wieder Zeit

19.11.2014
Sophie Krause
DMDH, Music

dmdhlogo1

Bei DMDH haben wir heute mit VAUU eine frische Neuentdeckung direkt von den Straßen Berlins. Auch wenn der Künstler selbst noch nicht sehr lange am Start ist und mit seinen 27 Jahren sicher als Spätzünder gelten könnte, wir sagen: besser spät als nie. Der Typ hat Talent!

Vitali Gelwich Photography Montana Music VAUU 4

Im September erschien seine EP „Blau“ (gibts für läppische 1,99 EUR bei itunes),  mit der der sympathische junge Mann bewies, dass er nicht nur sein Handwerk versteht, sondern auch eine ausgereifte musikalische Vision mitbringt. So eingängige, vielseitige Musik, so nachvollziehbare, ehrliche Texte, so eine gelungene Mischung aus Pop-Appeal und Berliner Rap-Kante wie auf seinem Erstlingswerk, hat man lange nicht mehr gehört.

Auch wenn VAUU zu Schulzeiten dachte „Du musst keinen Unterricht nehmen, um deutschen Rap zu machen, du musst nicht Musik studieren, um Teil dieser Bewegung zu sein“, er ist kein Gangster. Und auch nicht Straße. Vielmehr schlägt er mit seiner Musik in eine Kerbe,  die den Styles von Olson, eRRdeKa und SierraKidd recht nahe kommt und sorgt damit für einen Output, auf den Deutschland gerade großen Bock hat.

Mit seinem neuen Video „Es wird wieder Zeit“ legt er gewissenhaft nach… und überzeugt. 2015 soll sein Debüt-Album erscheinen. Wir freuen uns darauf, mehr von VAUU zu hören.

Über den Autor

Sophie Krause Die 29jährige zugezogene Brandenburgerin mit Kodderschnauze und Speckgürtel-Dialekt, arbeitet nicht nur an der Fertigstellung ihres Romans, sondern schreibt auch mit großem Vergnügen über die Liebe an und in der Hauptstadt. Musik, Fashion, Party`s, Art - you name it.

Send this to a friend