Ein Unfall ändert alles: Seid ihr euch dessen bewusst?

21.11.2014
Torge
Video, Werbung

76-BG ETEM-215

Unfälle sind etwas schlimmes. Natürlich gibt es welche die gut ausgehen, aber in der Regel passiert immer etwas, was nicht vorgesehen war. Man rutscht ja nicht mit Absicht aus und bricht sich den Arm (ich so mit 14, kurz vor den Sommerferien. Yeah!). Sie passieren aus Unachtsamkeit oder falscher Risikoeinschätzung der Situation. Zu unterscheiden gilt auch, ob man Verursacher oder Opfer eines Unfalls ist.

Ich meine, jeder hat doch schonmal einen Unfall gehabt, oder zumindest kennt man jemanden der einen hatte. Zu oft gehen diese Geschichten tödlich aus, ich für meinen Teil kann die Bekannten schon kaum mehr an einer Hand abzählen.. Jedenfalls ist es wichtig, solche Notsituationen so gut es geht zu präventieren und im Falle des Falles richtig versichert zu sein. Dabei ist es egal, ob es in der Freizeit oder Arbeit passiert. Dass ein Unfall alles ändern kann, zeigt uns die BG ETEM mit ihren aktuellen Spots ganz gut und deutlich an Hand von Alltagssituationen.

Gerade wir jungen Leute müssen uns echt bewusst machen mit dem was wir tun, wie wir es tun und was für Konsequenzen es nach sich ziehen kann, wenn etwas falsch läuft. Nicht nur wir können einen Schaden daraus ziehen, sondern auch andere. Das gilt vor allem, wie man im obigem Clip sehen kann, für Azubis. Da ist es egal ob man im Büro oder in der Werkhalle arbeitet, Unfälle passieren immer und überall – leider.

In Kooperation mit BG ETEM

Über den Autor

Torge @TorgeSantjer | noisiv.de | Hamburg | #23

Send this to a friend